ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Seminare
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen in Deutschland
Neue Produkte
Neu am Markt
Hunde als Helfer
Assistenzhunde, Servicehunde und Signalhunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Tierärzte und Tiermedizin
Medizinische Infos, Tierärzteverzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Zoofachhandel in Deutschland
Anbieter und Zubehör
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Tierschutz» Tierschutzorganisationen in Deutschland» Tierschutzbund

Deutscher Tierschutzpreis 2008 - Bewerbungsfrist läuft

Der Deutsche Tierschutzpreis wird in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen. Mit diesem Preis, der jährlich ausgelobt wird, sollen Einzelpersonen und Initiativen ausgezeichnet werden, die sich nachhaltig für das Wohl der Tiere engagieren.

Einsendeschluss für die Vorschläge ist der 1. August, die Verleihung findet am 1. Oktober statt. Der Deutsche Tierschutzpreis ist eine gemeinsame Initiative der Programmzeitschrift FUNK UHR, der Marken Whiskas und Pedigree und des Deutschen Tierschutzbundes.

Für den Deutschen Tierschutzpreis sind alle Themen zugelassen: Vom praktischen Tierschutz bis zur Tierschutzpolitik, für alle Tierarten. Vorgeschlagen werden können private Aktivitäten von Einzelpersonen, Initiativen und auch besondere Projekte innerhalb eines Vereins. Wichtig ist, dass es sich um ein konkretes und nachhaltiges Engagement für Tiere handelt. Für die Teilnahme gibt es keine Altersbeschränkung.

Aus allen eingereichten Vorschlägen werden fünf Projekte durch eine Jury ausgewählt, in der auch der Deutsche Tierschutzbund vertreten ist. Diese fünf Projekte werden am 5. September in der Programmzeitschrift FUNK UHR (Heft 37) zur Abstimmung den Leserinnen und Lesern vorgestellt. Der Preis ist insgesamt mit 6.000,- € dotiert.

Die Auszeichnung wird in diesem Jahr am 1. Oktober verliehen. Das Preisgeld wird von den Marken Whiskas und Pedigree gestiftet.

Für einen Vorschlag, der von Privatpersonen oder auch Vereinen eingereicht werden kann, genügt eine formlose Beschreibung des Tierschutz-Engagements inklusive Fotos und Nennung der Ansprechpartner.

Vorschläge für den Deutschen Tierschutzpreis
können bis zum 1. August 2008 (es gilt der Poststempel)
an folgende Adresse eingereicht werden:

Funk Uhr, Kennwort „Deutscher Tierschutzpreis“, 20560 Hamburg

www.tierschutzbund.de

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction