ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Seminare
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen in Deutschland
Neue Produkte
Neu am Markt
Hunde als Helfer
Assistenzhunde, Servicehunde und Signalhunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» News Hundewelt» News Hundewelt 2011

Tierversicherung AGILA beobachtet Rückgang traditioneller Rassen

Haben Schäferhund, Dackel, Hovawart und Co. ausgedient? Die AGILA Haustierversicherung AG hat in einer aktuellen Statistik den Rückgang traditioneller Rassen beobachtet und stellt daher folgende Frage: Müssen traditionelle deutsche Rassen den angesagten Rassen mit exotischen Namen wie Rhodesian Ridgeback, Lhasa Apso oder Shih Tzu künftig weichen?

Tatsächlich befinden sich lt. Statistik der AGILA in allen Bundesländern ausschließlich internationale Rassen auf den ersten fünf Plätzen. Lediglich in Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg residiert der Deutsche Schäferhund auf den Plätzen sechs und sieben.

Ein Blick in die Welpenstatistik des Verbandes für das deutsche Hundewesen (VDH) von 2009 zeigt eine Halbierung der Geburtenzahlen von Dackeln und Schäferhunden seit 1996. Hinzu kommt eine wachsende Rassenvielfalt: Jedes Jahr finden neue Hunderassen ihren Weg in die Herzen der Züchter und Besitzer.

Aus diesem Grund verteilt sich die Gesamtzahl der Welpen auf ein beständig wachsendes Rassenspektrum. Setzt sich diese Entwicklung weiter fort, haben Dackel und Co. auf lange Sicht wohl das Nachsehen.

Die AGILA Haustierversicherung AG und ihre Kunden können diesem Trend jedoch gelassen begegnen. Hier sind ausnahmslos alle Hunderassen willkommen, egal ob Dackel, Dogge oder Puggle.

Mehr Informationen zur aktuellen Rassestatistik nach Bundesländern und den rasseunabhängigen Angeboten der AGILA finden Interessierte unter www.agila.de.


Weitere Meldungen

Mops und Co - Gibt es Wege aus der Qualzucht?

Dr. Helga Eichelberg (Verband für das deutsche Hundewesen) und DVG-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer waren Gäste der Videoserie "go ON – Tierärzte diskutieren Lösungen"

[20.09.2018]   mehr »

Kräutertees für Hunde

Sammeln, Konservieren, Lagern, Zubereiten - natürlich heilen - von Sylvia Esch-Völkel

[20.09.2018]   mehr »

10 Jahre "Der Hundeprofi" mit Martin Rütter - Jubiläumsstaffel startet am 13. Oktober bei VOX!

10 Jahre "Der Hundeprofi" - das sind insgesamt 100 Folgen und 200 "Felle", denen Tierpsychologe Martin Rütter bereits vor laufender Kamera geholfen hat

[19.09.2018]   mehr »

Sozialfelle e.V. hilft den Tieren von bedürftigen Menschen

Der Name "Sozialfelle" ist Programm und steht für die sozial benachteiligten Tiere von bedürftigen Menschen

[17.09.2018]   mehr »

Auf vier Pfoten im Siebenquell GesundZeitResort - entspannte Tage für Mensch und Hund

Weißenstadt im Fichtelgebirge ist das perfekte Reiseziel für Urlauber auf vier Pfoten: Der Weißenstädter See lockt zum Sprung ins kühle Nass, die ...

[16.09.2018]   mehr »

Wenn Hunde lachen

HarmoniLogie® – Kommunikations-Training für Mensch und Hund - von Anne Krüger-Degener

[15.09.2018]   mehr »

Sharing is caring! Was Halter beim Dogsharing beachten sollten

Wenn eine Geschäftsreise ansteht, tagsüber der Job ruft oder eine schwere Grippe zuschlägt, können Hundehalter ihre Lieblinge oft nicht ausreichend betreuen. Doch wohin mit den Fellnasen, wenn die Schwiegermutter oder die Nachbarn mal keine Zeit für die Pflege der Tiere haben?

[15.09.2018]   mehr »

Bürohunde: Vorbereitung, Absprachen und Training

Bei vielen Hundehaltern besteht der Wunsch, ihren Vierbeiner mit zur Arbeit zu nehmen - von Marc Engelhardt und Stefanie Richter

[13.09.2018]   mehr »

Leishmaniose beim Hund – Erkennen, Verstehen, Behandeln

Das Buch ist damit eine unentbehrliche Unterstützung für jeden Halter eines an Leishmaniose erkrankten Hundes – von Angelika Henning

[10.09.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction