ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Seminare
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen in Deutschland
Hunde als Helfer
Assistenzhunde, Servicehunde und Signalhunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Tierärzte und Tiermedizin
Medizinische Infos, Tierärzteverzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Zoofachhandel in Deutschland
Anbieter und Zubehör
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Hundesitter und Hundepensionen in Deutschland
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» News Hundewelt» News Hundewelt 2016

Spende für den Deutschen Tierschutzbund

Zehn Cent von jedem Whiskas- oder Pedigree-Produkt für Tiere in Not: Bei einer gemeinsamen Spendenaktion vom Real-Supermarkt Hafelsstraße in Krefeld und Mars kamen 13.026 Euro für den Deutschen Tierschutzbund zusammen.


Spendenübergabe im Real-Markt Hafelsstraße in Krefeld (v.l.n.r.): Ines Fuchs und Michael Brück (Real) übergaben gemeinsam mit Torsten Bär (Mars) den symbolischen Spendenscheck über 13.026 Euro an Lea Schmitz (Deutscher Tierschutzbund).
Der symbolische Spendenscheck war überdimensional, die Summe beachtlich: Pressereferentin Lea Schmitz nahm stellvertretend für den Deutschen Tierschutzbund das Geld aus der Promotion-Aktion von Whiskas und Pedigree in Empfang. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr Tiere in Not unterstützen können“, sagte Mars- Account Manager Torsten Bär bei der Scheckübergabe in Krefeld.

Anlässlich der Welttierwoche Ende September lief in 300 Real-Märkten bundesweit eine Verkaufsaktion von Pedigree und Whiskas, bei der von jeder verkauften Packung eine Spende von zehn Cent dem Deutschen Tierschutzbund zugedacht war.

Das Geld setzt der Deutsche Tierschutzbund, Europas größte Tier- und Naturschutzdachorganisation, für seinen Feuerwehrfonds ein. Damit wird  den angeschlossenen Tierschutzvereinen und Tierheimen in Notsituationen schnell und unbürokratisch geholfen.

Dem Deutschen Tierschutzbund sind 16 Landesverbände und mehr als 750 örtliche Tierschutzvereine mit rund 500 vereinseigenen Tierheimen bundesweit angeschlossen.


Weitere Meldungen

Hundefutter - Bedarfsorientiert füttern

Um für seinen Hund bedarfsorientierte Rationen zusammenzustellen, sind grundlegende Kenntnisse über gesunde Hundeernährung erforderlich. Die beiden Tierärzte Stefanie Handl und Armin Deutz vermitteln dieses Basiswissen und gehen darüber hinaus

[16.11.2022]   mehr »

Ein Piks pro Tag: vereinfachte Diabetes-Behandlung bei Hunden

Gute Nachrichten, die unter die Haut gehen: Ab sofort wird es für Hundebesitzer leichter, mit der Diagnose Diabetes umzugehen

[17.10.2022]   mehr »

Neuerscheinung: Hundezucht

Erfolgreich züchten auf Gesundheit, Leistung und Aussehen - von Helga Eichelberg

[02.10.2022]   mehr »

Keine einfachen Urteile: Wie Hunde und Wölfe uns Menschen einschätzen

Wer mag mich und wer nicht? Um diese Frage zu beantworten, nützen Menschen häufig „Eavesdropping“, also das Belauschen oder Beobachten anderer zum eigenen Vorteil

[18.09.2022]   mehr »

Studie: Chronische Schmerzen beim Hund

TiHo-Forscherinnen suchen Hunde als Studienteilnehmer. Mit einem standardisierten Test möchten Sie helfen, chronische Schmerzen bei Hunden besser und früher zu erkennen

[17.09.2022]   mehr »

Tierärzte warnen Vergiftung mit alpha-Chloralose

Chemisches Bekämpfungsmittel gegen Nager und Vögel gefährdet Katzen und Hunde

[11.09.2022]   mehr »

Hightech-Prothesen in der Tiermedizin: Eine neue Pfote für den Hund

Seit etwa zehn Jahren kommen in Österreich Prothesen bei Tieren zum Einsatz. Ein neues Forschungsprojekt untersucht eine innovative Eigenkraftprothese für Hunde

[09.09.2022]   mehr »

Umgang mit Haustieren in sozialen Netzwerken

In einer Studie untersuchen TiHo-Forschende, wie Haustiere in Videos auf Social-Media-Plattformen dargestellt werden und analysieren, welche Inhalte als tierschutzrelevant einzuordnen sind

[31.08.2022]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2022 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction