ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News
News aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Veranstaltungen für Hundefreunde
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Partner-Hunde
Behinderten-Begleithunde, Blindenführ-Hunde, Rehabilitations-Hunde
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Medizin, Tierärzte
Medizinische Infos, Tierärzteverzeichnis
Service für Hundehalter
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierkommunikation
Anbieter in der Schweiz


Sie sind hier: » Startseite» Schweiz» Medizin, Tierärzte

Bund startet Kampagne zum Umgang mit Antibiotika

«Nutze sie richtig, es ist wichtig» - Die Wirksamkeit von Antibiotika für Mensch und Tier erhalten und Resistenzen vermindern: Das sind die beiden wichtigsten Ziele der nationalen Strategie Antibiotikaresistenzen StAR.

Die Strategie wird vom Bund gemeinsam mit Ärzten, Apothekerinnen, Tierärztinnen und Landwirten umgesetzt.

Lanciert im Jahre 2015 zeigen sich erste Erfolge: So konnte der Verbrauch von Antibiotika in der Tiermedizin um die Hälfte reduziert werden. In der Humanmedizin gelten schweizweit einheitliche Verschreibungsrichtlinien.

Mit einer Informationskampagne will der Bund die breite Bevölkerung nun noch stärker für das Thema sensibilisieren; dies mit dem Slogan «Antibiotika: Nutze sie richtig, es ist wichtig».

Strategie Antibiotikaresistenzen

Die Entwicklung von Antibiotika gehört zu den bedeutendsten Errungenschaften der modernen Medizin. Dank dieser Medikamente ist es möglich, gefährliche Krankheiten wie Lungenentzündungen oder Blutvergiftungen zu heilen, die früher oft tödlich verlaufen sind.

Werden Antibiotika aber zu oft oder falsch eingenommen, werden Bakterien resistent und die Antibiotika verlieren ihre Wirkung. Damit steigt die Gefahr, dass gewisse Infektionen bei Menschen oder Tieren nur noch schwer oder überhaupt nicht mehr behandelt werden können.

Um die Wirksamkeit der Antibiotika zu erhalten, braucht es nicht nur das Engagement der Fachleute. Auch die Patientinnen und Patienten und die Tierhalterinnen und Tierhalter sollen verantwortungsvoll mit diesen Medikamenten umgehen.

Umfragen haben gezeigt, dass in der Bevölkerung noch Wissenslücken bestehen. Mit einer breit angelegten Kampagne will der Bund deshalb über die Bedeutung der Antibiotika, über die Risiken resistenter Bakterien und über die korrekte Anwendung dieser Medikamente bei Mensch und Tier informieren.

Die Kampagne wird mit TV-Spots, Plakaten, Online-Werbung und einer Kampagnenwebsite schweizweit gestartet und soll voraussichtlich während vier Jahren laufen. Animierte Figuren informieren unter dem Slogan «Antibiotika: Nutze sie richtig, es ist wichtig» über den sorgfältigen Umgang mit diesen Medikamenten und über die Folgen, die resistent gewordene Bakterien für Mensch, Tier, Landwirtschaft und Umwelt haben können.

Weitere Informationne auf VET-MAGAZIN.ch


Weitere Meldungen

Das passende Hundetraining zum Schutz vor Giftködern

Immer wieder erregen Giftköderfunde die Gemüter. Unter Hundehaltern grassiert die Angst, dass es irgendwann womöglich das eigene Tier treffen könnte. Doch dieses Risiko lässt sich minimieren

[02.12.2018]   mehr »

Umfrage zu Tierkranken-versicherungen bei Hunden und Katzen

Für eine Doktorarbeit zum Thema „Kleintierversicherungen“ braucht Frau Zenz-Spitzweg Ihre Unterstützung. Bitte nehmen Sie an der kurzen Umfrage teil

[05.11.2018]   mehr »

Arthrose ist die häufigste Ursache für Schmerzen beim Hund

Betroffen sind nicht nur ältere Tiere: Wenn Hunde keine Lust mehr auf Bewegung haben, ist das kein gutes Zeichen. Oftmals stecken Schmerzen dahinter

[23.10.2018]   mehr »

Demenz bei Hunden: Wo bitte geht’s nach Hause?

Hunde werden heute wesentlich älter als früher. Deshalb nehmen altersbedingte Krankheiten wie die kognitive Dysfunktion zu

[11.10.2018]   mehr »

Möglichkeiten der Tier-Orthopädietechnik

Am 2. Februar 2019 lädt Mareike Stuhr zum Orthopädietechnik-Workshop in die Pfoten Reha Werkstatt nach Eiken

[07.10.2018]   mehr »

Hydrotherapie bei Hunden

Fit und gesund durch therapeutisches Schwimmen - von Sabine Baumgartner und Sabine Zemla

[07.10.2018]   mehr »

Mykotherapie – Grundseminar Tier-Mykotherapie mit Petra Scharl

Tierheilpraktikerin Petra Scharl hält am 3. und 4 November das Seminar zur Mykotherapie in der Veterinärmedizin an der Chiway-Akademie in Winterthur

[29.09.2018]   mehr »

Tierärzte-Kampagne gegen die extreme Kurzköpfigkeit

Hunde, die wegen zu kurzer Nasen kaum mehr atmen können: Tierärztinnen und Tierärzte wollen sich vermehrt gegen solche Qualzuchten wehren. Diese sind mit dem Tierwohl nicht zu vereinbaren

[29.09.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction