ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News
News aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Veranstaltungen für Hundefreunde
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Partner-Hunde
Behinderten-Begleithunde, Blindenführ-Hunde, Rehabilitations-Hunde
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Medizin, Tierärzte
Medizinische Infos, Tierärzteverzeichnis
Service für Hundehalter
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierkommunikation
Anbieter in der Schweiz


Sie sind hier: » Startseite» Schweiz» Top News» Hundewelt 2009

Online-Datenbank: Hundetrainer in der Region finden

Hundetrainerinnen und Hundetrainer, welche die obligatorischen Hundekurse geben können, sind neu auf der Website des Bundesamtes für Veterinärwesen abrufbar.

Schon heute sind rund 400 Hundetrainerinnen und Hundetrainer bereit und diese Zahl wird bis Ablauf der Übergangsfrist im September 2010 noch deutlich wachsen.

Wer sich einen Hund kauft, muss sich und seinen Hund ausbilden und damit den so genannten Sachkundenachweis (SKN) erwerben. Dies legt die im September 2008 in Kraft getretene Tierschutzverordnung fest.

Wichtig sind dabei qualifizierte Hundetrainerinnen und Hundetrainer, die eine Ausbildung bei dafür anerkannten Organisationen besucht haben.

Damit Hundehaltende möglichst einfach qualifizierte Hundetrainerinnen und Hundetrainer finden, hat das BVET eine Onlinedatenbank unter www.tiererichtighalten.ch eingerichtet. Bei Angabe von Wohnort und Postleitzahl werden alle Hundetrainerinnen und Hundetrainer der Region aufgelistet.

Ausbilden muss sich nur, wer nach dem 1. September 2008 einen Hund kauft. Neu-Hundehaltende lernen in einem Theoriekurs das ABC der Hundehaltung und in einem Training mit dem Hund diesen zu führen. Wer bereits Hunde hatte, besucht mit seinem neuen Hund nur das Training.

Den Hundehaltenden, die jetzt einen Hund kaufen, bleibt bis September 2010 Zeit, die Kurse zu besuchen. Danach muss der Theoriekurs vor Kauf des Hundes und der Erziehungskurs spätestens ein Jahr nach Kauf des Hundes besucht werden.

Die Ausbildung von Tierhaltenden wurde mit der neuen Tierschutzgesetzgebung generell gestärkt. Kompetente Tierhaltende können die Bedürfnisse der Tiere besser berücksichtigen.

Bei Hundehaltenden soll die Ausbildung auch dazu führen, dass diese Risikosituationen erkennen und richtig reagieren.

Weitere Informationen zur Hundeausbildung und zur tiergerechten Haltung finden Sie unter www.tiererichtighalten.ch.

 

Weitere Meldungen

15.09.2020   Infotagung für Hundezüchterlnnen 2020   »
08.09.2020   Inside Animal Hoarding   »
02.09.2020   Labogen Züchtertag 2020   »
01.09.2020   Gesund füttern - Entzündungen vorbeugen   »
21.08.2020   Neu: Doktor Bibber Tierarzt   »
19.08.2020   Spiel mit Menschen verbessert Lernerfolg von Hunden langfristig   »
31.07.2020   Video: Sommer-Schleckspaß - Eis für Hunde selbst herstellen   »
30.07.2020   Bei Augen-Erkrankungen ist der Gang zum Tierarzt unverzichtbar   »
21.07.2020   Hunde in der Hitzefalle   »
14.07.2020   Studie zum Verhalten von Tierschutzhunden aus dem Ausland   »
07.07.2020   BLV-Initiative: Augen auf beim Hundekauf   »
02.07.2020   Verhaltensbiologie für Hundetrainer   »
29.06.2020   Haustier ist wichtigstes Mittel, um Stressgefühl in der Krise zu reduzieren   »
29.06.2020   Corona-Spürhunde der Deutschen Bundeswehr   »
23.06.2020   Zweiter Frühling, zweite Chance: Warum Hundesenioren eine gute Wahl sind   »
10.06.2020   Anders als Wölfe, sind Hunde in den Menschen vernarrt   »
30.04.2020   Gemeinsam durch schwierige Zeiten   »
25.04.2020   Kostenloses Webinar: COVID-19 and Companion Animals – What we know today   »
24.04.2020   Tierarztpraxen bieten ab dem 27. April wieder sämtliche Leistungen an   »
24.04.2020   Gesunder Hund mit Ayurveda   »
23.04.2020     »
22.04.2020   Mit Bissverletzungen immer zum Arzt gehen   »
08.04.2020   "Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"   »
06.04.2020   Individuelle Oster-Mahlzeiten für Hund und Katze zum Selbermischen   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction