ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Top News
News aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Veranstaltungen für Hundefreunde
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Partner-Hunde
Behinderten-Begleithunde, Blindenführ-Hunde, Rehabilitations-Hunde
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Medizin, Tierärzte
Medizinische Infos, Tierärzteverzeichnis
Service für Hundehalter
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierkommunikation
Anbieter in der Schweiz


Sie sind hier: » Startseite» Schweiz» Top News» Hundewelt 2020

BLV-Initiative: Augen auf beim Hundekauf

Nur ein Teil der rund 25 000 Hunde, die jährlich in die Schweiz importiert werden, stammt aus seriösen Zuchten oder von verantwortungsvollen Tierschutzorganisationen. Das BLV informiert mit einem Video über diese Missstände und zeigt auf, was es beim Hundekauf zu beachten gilt.

Nicht alle Organisationen, die Hunde vermitteln, sind am Tierwohl interessiert. Manche zielen nur auf den Profit ab. Darum ist es nötig, sich vor dem Kauf eines Hundes gut zu informieren. Das BLV zeigt in einem neuen Video, was es beim Hundekauf zu beachten gilt, damit der illegale Hundehandel nicht unterstützt wird.

Viele Angebote – gerade im Internet – sind zweifelhaft. Unseriöse Anbieterinnen und Anbieter verkaufen Hunde, die häufig unter qualvollen Bedingungen gehalten wurden und die beim Verkauf bereits krank sind. Nicht selten sind diese Hunde schlecht sozialisiert oder übermässig ängstlich, was zu vielfältigen Problemen bei der Haltung führt oder diese gar verunmöglicht.

Vor dem Kauf über Anbieter informieren

Ein Hundekauf darf kein Spontanentscheid sein. Die Anschaffung eines Hundes muss sorgfältig überlegt werden, denn diese Entscheidung hat ein Hundeleben lang Folgen.

Der Hundekauf bei unseriösen Anbietern fördert den illegalen Handel – und das Tierleid – weiter. Darum sollte ein Hundekauf nie schnell und günstig übers Internet erfolgen, sondern bei verantwortungsvollen Tierheimen oder in einer seriösen Zucht.

Im neuen Video kommen deshalb eine Tierheim-Leiterin und eine Züchterin zu Wort. Sie beschreiben aus ihrer Sicht, worauf beim Hundekauf geachtet werden soll.

Gegen den illegalen Handel und das Tierleid

Der illegale Import von Hunden und dessen Folgen sind ein zentrales Thema des BLV. Weitere Informationen dazu finden Sie auf blv.admin.ch sowie auf der Webseite www.hundekauf.ch, die in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Tierschutz STS entstanden ist. Auf beiden Seiten kann die Broschüre «Augen auf beim Hundekauf» heruntergeladen werden.



Weitere Meldungen

Dogsworld Transportboxen für Hunde mit dem 3D-Boxenkonfigurator selbst planen

Mit dem 3D-Boxenkonfigurator kann man die Hundebox für das Auto maßgeschneidert selbst planen und fertigen lassen

[04.01.2021]   mehr »

Neuerscheinung: Futtermittel-Allergien beim Hund

Die Futtermittelallergie ist ein Thema, das immer mehr Hundehalter beschäftigt - von Dr. med. vet. Axel Bogitzky

[04.01.2021]   mehr »

Interaktive Spiele: Positive Erfahrungen für den Hund

ForscherInnen der Vetmeduni Vienna untersuchten im Rahmen einer Studie, was es braucht, damit Hunde mit dem Erlernen eines Spiels besonders positive Erfahrungen verbinden

[09.12.2020]   mehr »

Spulwurmeier im Wohnbereich – Haustiere können krankmachende Parasiten unbemerkt einschleppen

Das Risik, Eier von Parasiten aus der Umwelt über die Pfoten von Haustieren sowie über die eigenen Schuhsohlen und die Kleidung in den Wohnraum einzubringen, wird häufig unterschätzt

[07.12.2020]   mehr »

57.000 Franken für die Vermittlung von herrenlosen Tieren aus Schweizer Tierheimen

Im Rahmen der Welttiertag-Kampagne haben Mars Schweiz, Coop, microspot.ch und der Schweizer Tierschutz STS auf die hohe Zahl an heimatlosen Haustieren aufmerksam gemacht und für deren Adoption aus Tierheimen geworben

[02.12.2020]   mehr »

Corona-Lockdown: Auswirkungen auf Hund & Katz‘

Die Lockdown-Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie wirken sich nicht nur auf Menschen aus, sondern beeinflussen auch das Verhalten von Kleintieren wie Hunde und Katzen

[02.12.2020]   mehr »

BARF: Rohes Fleisch für Hund und Katz

„BARF“ steht für biologisch artgerechte Rohfütterung (engl. Bones And Raw Foods oder Biologically Appropriate Raw Foods). Vom australischen Tierarzt Ian Billinghurst in den 1990ern geprägt, meint dies ursprünglich die Fütterung von rohem Fleisch und Innereien, Knochen und rohem Gemüse ohne Getreide

[26.11.2020]   mehr »

Die Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte lehnt ein generelles «social distancing» für Heimtiere ab

Aufgrund des aktuellen Wissensstandes ist eine generelle Auslauf- und Bewegungseinschränkung von Heimtieren nicht gerechtfertigt. Das Tierwohl würde dadurch unverhältnismässig beeinträchtigt

[18.11.2020]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction