ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hunde-Buch Magazin» Mensch/Hund Beziehung» Tiere als Therapie

Alte Menschen und Tiere

Ein Beispiel für die Förderung der Sozialkompetenz im höheren Lebensalter

Angelika Wagner

Broschiert: 264 Seiten
Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller; Auflage: 1 (August 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 383642097X
ISBN-13: 978-3836420976

Hier bei Amazon bestellen

Der Anteil der Älteren an der Weltbevölkerung nimmt nachgewiesenermaßen global zu. Viele dieser Menschen leben durch die veränderten Familienstrukturen allein oder in Institutionen.

Welche Wirkungen hat der Kontakt zu Tieren auf das physische, psychische und soziale Wohlbefinden von Senioren in einer Leistungsgesellschaftt wie der unseren? Inwieweit können Tiere zur Aktivitätserhaltung im Alter beitragen?

Zunächst einmal gibt die Autorin einen Überblick über die Entwicklung der Mensch-Hund-Beziehung, der Geschichte der tiergestützten Therapie und über verschiedene Perspektiven des Verhältnisses des Menschen zum Tier.

Nach einem Versuch der Abgrenzung von Pädagogik und Therapie analysiert sie die soziologische Situation im Alter und erläutert psychosoziale Theorien des Alterns, die Erklärungsansätze für die unterschiedlichen Effekte des Kontaktes zu Tieren liefern.

Zur Veranschaulichung bezieht die Autorin immer wieder eigene Erfahrungen als Tierbesuchsdienstlerin ebenso wie Interviewaussagen von Senioren eines Altenheims mit ein.

Das Buch richtet sich an Senioren, Heimleiter, Pflegekräfte, Angehörige, Pädagogen, Therapeuten und alle Interessierten.

 

Weitere Buchtipps zum Thema

Heimtiere und Gesundheit

Wie Katzen, Hunde und andere Tiere die Gesundheit von Menschen stärken, zeigt das neue Buch „Heimtiere und Gesundheit. Prävention – Assistenz – Therapie“ der Initiative ‚Zukunft Heimtier‘

[03.05.2015]   mehr »

Tiergestützte Interventionen

Der multiprofessionelle Ansatz - von Theres Germann-Tillmann, Andrea Stamm Näf und Lily Merklin

[16.08.2014]   mehr »

Leseförderung mit Hund: Grundlagen und Praxis

Einigen Kindern fällt es besonders schwer, lesen zu lernen. Hunde können diesen Kindern wertvolle Unterstützer sein und dazu beitragen, sie zum Lesen zu motivieren und Ruhe, Konzentration sowie Spaß am Lesen zu fördern

[06.06.2014]   mehr »

Hunde in der Sprachtherapie einsetzen

In der Sprachtherapie können Hunde die PatientInnen auf besondere Weise motivieren und die Therapie kurzweiliger, abwechslungsreicher und spannender gestalten

[15.06.2013]   mehr »

Spurwechsel mit Hund: Soziales Lernen in der Jugendhilfe

Angelika Putsch stellt ihre langjährigen Erfahrungen mit dem von ihr entwickelten Konzept des "Kompetenztrainings mit Hund (kmh)" vor

[20.05.2013]   mehr »

Hunde in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

In der Sozialen Arbeit kann der Einsatz von Begleithunden die Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen unterstützen und wichtige Lernprozesse anregen

[16.12.2012]   mehr »

Hunde in Bibliotheken: Neue Wege in der Leseförderung

Seit Jahrzehnten werden Lesehunde in den us-amerikanischen Bibliotheken zur Unterstützung der Lesemotivation sowie Erhöhung der Lesekompetenzen gezielt eingesetzt

[07.07.2012]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction