ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hunde-Schulen und Hundetrainer» Hundeschulen in Wien» Hundetraining Kathrin Schar

Gewalt in der Hundeerziehung und die damit verbundenen Gefahren

Vortrag des deutschen Hundepsychologen Thomas Riepe am 12. Mai 2012 in Wien



Thomas Riepe
Wenn man Hunde dazu bringen möchte, etwas zu tun oder sich so zu verhalten, wie Menschen es von ihnen verlangen, werden dabei unterschiedlichste Methoden angewendet.


In längst vergangen geglaubter Zeit wurde dies häufig mit den Mitteln der Strafe und des Schmerzes umgesetzt, ohne das Wesen des Hundes dabei zu berücksichtigen oder zu verstehen. Hauptsache, die Hunde „funktionierten“.

Zwar hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert und auch vieles, bezogen auf Hundeerzeihung verbessert, weil sich die Menschen weiterentwickelt und sich ihr Wissen vergrößert hat.

So sollte man glauben. Doch leider ist es eine Tatsache, dass viele Hunde immer noch über Gewalt und Schmerz ausgebildet werden. Diese Form der Hundeerziehung wird heute zwar gern mit harmloseren Worten kaschiert – „Leinenimpuls“ oder „Konfliktlösung“ werden leider oft als Rechtfertigung, als beschönigende Worte benutzt, wenn man Hunde über Schmerz und Gewalt ausbildet.

Erziehung kann man das allerdings nicht nennen. Die Hunde werden so verängstigt und verunsichert und machen letztlich nur aus Angst das, was Menschen von Ihnen verlangen.

Welche Auswirkungen Schmerz, Unterdrückung und Verängstigung auf Hunde und auch auf ihre Halter haben, damit beschäftigt sich dieser Vortrag. Gesundheitliche Folgen, psychische Auswirkungen auf den Hund und rechtliche Folgen für den Halter werden angesprochen und erläutert.

Thomas Riepe aus dem westfälischen Anröchte ist Hundepsychologe, Referent und Autor von Fachbüchern zum Thema Hundeartige. Durch seine Bücher, aber auch durch seine fachjournalistische Arbeit z. B. für Fachmagazine (WUFF, CANISUND, KLARTEXTHUND uvm.) ist er den interessierten Hundehaltern gut bekannt.

Der Schwerpunkt seiner Arbeit als Hundepsychologe liegt auf der Verbesserung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund, sowie auf der der Resozialisierung von Hunden, die durch menschliches Fehlverhalten ausgelöste, übersteigerte Aggressionen zeigen.

„Gewalt in der Hundeerziehung und die damit verbundenen Gefahren“
Ganz ohne Wattebäusche, aber mit harten Fakten…

Datum: 12.05.2012

Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Austria Trend Hotel Donauzentrum

Preis: EUR 15,00 / Person

Anmeldung und Karten

www.hundetraining-schar.at


Weitere Meldungen

"Hundegarten safe & smart"

Spielen, Entspannen, Lernen verbunden mit Nachhaltigkeit, Umwelt- und Tierschutz. Eine Mischung aus Schule und Spielplatz - der "Hundegarten safe & smart" hat am 26. Oktober 2018 eröffnet

[27.10.2018]   mehr »

Hunde halten mit Bauchgefühl

Zurück zu einem intuitiven Umgang mit dem Hund - von Kathrin Schar und Thomas Riepe

[25.04.2015]   mehr »

 

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction