ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundehaltung

Den Vierbeiner finanzieren - Die besten Tipps

Die Entscheidung für einen tierischen Begleiter ist natürlich keine Frage des Geldes. Dennoch sind die Kosten nicht zu unterschätzen, welche der Unterhalt eines Hundes im Lauf der Jahre mit sich bringt.

Aus diesem Grund wollen wir in diesem Artikel die wichtigsten Punkte in den Blick nehmen, die für die Finanzplanung wirklich wichtig sind. So steht der gemeinsamen Zeit schon bald nichts mehr im Wege.

Das Überschlagen der Kosten

Wer bislang noch keine Erfahrungen mit einem eigenen Hund hat, verfügt oftmals über keinerlei Vorstellung hinsichtlich der Kosten. Schon bei der Auswahl des Tieres geht die Schere mitunter sehr weit auseinander. Wer sich für einen Mischling entscheidet, kann die Kosten des Kaufs beinahe vernachlässigen.

Ein niedriger dreistelliger Betrag wechselt in der Regel den Besitzer. Deutlich teurer schlagen reinrassige Hunde zu Buche, die womöglich sogar über einen stolzen Stammbaum verfügen. In dem Fall ist es notwendig, deutlich tiefer in die Tasche zu greifen.

Doch damit ist es natürlich noch nicht getan. Hinzu kommt die notwendige Ausstattung, wie zum Beispiel das Hundehaus, Halsbänder, Leinen und die Transportbox im Auto. Wer an diesem Punkt sparen möchte, schaut sich am besten nach gebrauchten Angeboten um, die in großer Zahl verfügbar sind.

Auf diese Weise können sich die anfallenden Kosten bisweilen halbieren. Hinzu kommen nun die laufenden Kosten, wie zum Beispiel die Hundesteuer, die Besuche beim Tierarzt und natürlich das Futter. Da diese Kosten starken individuellen Schwankungen unterworfen sind, lohnt sich ein Blick auf die Darstellungen im Internet, die jeweils auf eine Rasse angepasst sind.

Anlagen für teure Eingriffe

So mancher Tierarzt gibt beim ersten Beratungsgespräch die Maxime aus, schon jetzt im Welpenalter für spätere Behandlungen zu sparen. Wer sich gegen teure Eingriffe absichern möchte, legt im besten Fall ein Sparkonto für den Hund an. Ein monatlich eingezahlter Betrag bietet dann die Möglichkeit, eine wirtschaftliche Reserve für jene Tage zu haben, an denen die gesundheitlichen Beschwerden einsetzen.

Wichtig ist nicht nur das Sparen selbst, sondern auch die richtige Anlage des Geldes. Im Laufe eines Hundelebens sind zum Beispiel auf dem Gebiet der Kryptowährungen Renditen möglich. Wer IOTA kaufen möchte, findet im Internet die passenden Angebote. Der aktuelle IOTA Kurs ist außerdem hier zu finden.

Wer sich für diese Investition entscheidet, sichert das Guthaben des Sparkontos außerdem vor dem schleichenden Einfluss der Inflation ab. Diese könnte den Wert schließlich im Laufe der Zeit immer weiter reduzieren.

Versicherungen als Alternative

Einzelne Operationen, die im Laufe eines Hundelebens notwendig werden können, schlagen oftmals mit vierstelligen Beträgen zu Buche. Wer wirtschaftlich schlichtweg nicht dazu in der Lage wäre, diese zu tragen, kann sich für eine entsprechende Versicherung entscheiden.

Der einmalige hohe Betrag der Rechnung wird auf diese Weise in handliche Prämien aufgeteilt, die meist monatlich beglichen werden. Auf diese Weise lassen sich die Kosten deutlich leichter mit dem zur Verfügung stehenden Einkommen in Einklang bringen. Wichtig ist in jedem Fall der Blick auf den Leistungsumfang der Police. Denn in dieser Hinsicht unterscheiden sich die Offerten oft sehr deutlich voneinander. Nur so ist ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung festzustellen.


Weitere Meldungen

Tiere im Lockdown: Auf zwei Beinen und vier Pfoten die Stadt entdecken

Tierschutzombudsstelle Wien gibt Tipps für abwechslungsreiche Winterspaziergänge mit Hund

[19.01.2021]   mehr »

„Die Hundebrille aus dem Weltall“ für Kids

Jetzt können bereits die Kleinsten den sicheren und guten Umgang mit Hunden erlernen. Denn der Verein Tierschutz macht Schule hat eine neue Broschüre herausgebracht

[07.12.2020]   mehr »

Prähistorische Vielfalt der Hunde

Unmittelbar nach der Eiszeit hat es eine große Vielfalt von Hunden gegeben, die so heute nicht mehr existiert. Die heute noch bestehende Hundevielfalt stammt demnach aus einer Zeit, in der Menschen noch Jäger und Sammler waren

[29.10.2020]   mehr »

Autofahrten mit Hund und Kindern – Tipps & Tricks

Eine Autofahrt mit Hund und Kindern ist für viele eine besonders schwierige Herausforderung. Es kann nicht nur sein, dass der Platz im Wagen vollkommen ausgereizt ist, sondern es müssen auch schon bei Fahrten ab einer halben Stunde besondere Dinge beachtet werden. Mit den folgenden Tipps gelingt die Autofahrt ohne große Mühen

[14.09.2020]   mehr »

Nur jeder fünfte Hund im TierQuarTier Wien korrekt gechippt und registriert

Eintrag in Heimtierdatenbank bringt entlaufene Vierbeiner schnell nach Hause zurück

[01.09.2020]   mehr »

Sommer-Schleckspaß für Hunde selbst herstellen

Tierschutzombudsstelle Wien warnt: herkömmliches Speiseeis kann für Hunde tödlich sein! Aber so kann köstlicher und unbedenklicher Sommer-Schleckspaß selbst hergestellt werden

[31.07.2020]   mehr »

Patrick Lindner auf Kurzurlaub auf Gut Aiderbichl Henndorf

Patrick Lindner war mit Peter Schäfer und seinem Hund Obelix auf Kurzurlaub auf Gut Aiderbichl Henndorf

[06.07.2020]   mehr »

Haustier ist wichtigstes Mittel, um Stressgefühl in der Krise zu reduzieren

Neue Studienergebnisse von PURINA zum Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag am 26. Juni 2020

[29.06.2020]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction