ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundehaltung» Hundestress zu Sylvester

Vierbeiner jetzt schon auf Silvester vorbereiten!

Nochdauert es ein paar Wochen bis zum Jahreswechsel, aber dennoch sollten Hunde- und Katzenhalter jetzt schon an Silvester denken. Warum man frühzeitig beginnen sollte, seinen Vierbeiner auf Silvester vorzubereiten, erklärt Tierärztin Thekla Vennebusch.

Warum reagieren viele Tiere an Silvester verängstigt?

Tierärztin Vennebusch: Die laute Knallerei, das Pfeifen und Zischen der Raketen sind für Tiere sehr bedrohlich. Manche reagieren aber auch sensibel auf die optischen Reize, also die Lichter, Funken, Blitze und Feuerbälle. Alles ist ungewohnt, kann nicht eingeschätzt werden und verursacht damit große Angst.

Wie kann man seinem Tier diese Angst nehmen?

Tierärztin Vennebusch: Die Angst der Tiere ist instinktiv. Man muss also einen Weg finden, das Unterbewusstsein von Hund und Katze zu erreichen. Ideal sind spezielle Wohlfühlduftstoffe, die als Zerstäuber in der Tierarztpraxis unter dem Namen Adaptil bzw. Feliway erhältlich sind.

Dabei handelt es sich um die perfekte Kopie von Geruchs-Botenstoffen, die in der Natur von Muttertieren produziert werden. Diese Geruchsstoffe richten sich direkt an das Unterbewusstsein des Tieres, und vermitteln dort das Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden.

Wichtig ist nur, dass mit dem Einsatz dieser Geruchsstoffe bereits einige Tage vor Silvester begonnen wird.

Kann man darüber hinaus noch etwas tun?

Tierärztin Vennebusch: Ergänzend zu den Geruchs-Botenstoffen kann man sein Tier zum Jahreswechsel in einem Raum mit geschlossenen Türen und Rollos unterbringen, so dass kein Licht und nur wenig Lärm eindringen kann.

In den Wochen zuvor sollte der Vierbeiner jedoch mit Leckerlis und Spielzeug behutsam an diesen abgedunkelten Raum gewöhnt werden, damit er ihm zu Silvester bereits vertraut ist.

 

Meldungen zum Thema

Alle Jahre wieder knallt und blitzt es – Hilfe für den Hund mit Geräuschangst

Dr. Barbara Schöning MSc, PhD wird am 20. November 2018 einen Online-Vortrag zum Thema Hund mit Geräuschangst halten. Die Teilnahme ist gratis!

[16.09.2018]   mehr »

VIER PFOTEN warnt: Silvester - Stress für Tiere

Böller, Raketen, Wunderkerzen - für viele Menschen gehören sie zu einem ausgelassenen Jahreswechsel dazu

[28.12.2016]   mehr »

Laute Silvesterknaller: Hunde auf Jahreswechsel vorbereiten

Der Hund zittert, jault und verkriecht sich in der hintersten Ecke: Für viele Vierbeiner sind Böller und Raketen in der Silvesternacht eine Qual - und die Menschen gehen oft falsch mit diesen Ängsten um

[27.12.2009]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction