ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundezucht» DOGAUDIT

Dogaudit begrüßt geplante bundeseinheitliche Hundeausbildung

Dogaudit ist ein  Zusammenschluss der größten Hundeverbände in Österreich – Einzigartig in Europa - Ausbildung über zertifizierte Hundetrainer und nicht aus Internet oder TV

„Wir begrüßen den Vorschlag des Hundegipfels, dass es österreichweit eine einheitliche Hundetrainer-Ausbildung und Prüfungen geben soll. Genau aus diesem Grund wurde Dogaudit gegründet“, meint Mario Kainz, Obmann der Dogaudit.

Dogaudit ist ein Zusammenschluss aller großen Hundeverbände. In keinem Land Europas gibt es eine Vereinigung dieser Art, in dem gemeinsam Richtlinien nicht nur für einheitliche Trainer-Prüfungen, sondern auch Richtlinien für die Ausbildung erstellt wurden und diese dann zertifiziert werden.

Die Grundlagen der Zertifizierungen und Prüfungen beruhen auf den neuesten Methoden und Erkenntnissen der Wissenschaft und des Tierschutzes. Ein international besetzter wissenschaftlicher Beirat berät die Dogaudit bei der Umsetzung.

Univ. Prof. Dr. Kurt Kotrschal, Leiter des wissenschaftlichen Ausschusses: „Wir halten es für wirkungsvoller, nicht nur am Hund selber, sondern verstärkt ‚am anderen Ende der Leine‘ anzusetzen. Daher sollten möglichst alle Halter mit ihren Hunden zweckmäßige Ausbildungen absolvieren“. Und weiter: „Dass ein gutes Zusammenleben mit Hund nachweislich günstige Einflüsse auf die Entwicklung von Kindern und Wohlbefinden und Gesundheit von Erwachsenen hat, unterstreicht den großen gesellschaftlichen Stellenwert der Hundehaltung.“

Dr Udo Gansloßer, der deutsche kynologische Experte  ist ebenfalls im wissenschaftlichen Beirat von Dogaudit, bemerkt zum Thema Unfälle mit Hund: „Die Aggressionsformen von Hunden sind, zumindest gegen Kinder, sehr selten das Problem. Untersuchungen z.B. aus Kooperationen von Rechtsmedizinern und Kynologen in Deutschland haben gezeigt, dass die schwersten Unfälle Hund gegen Kind im öffentlichen Raum z.B. aus fehlgesteuertem Jagdverhalten, dem sogenannten „Beutefangverhalten“, auftreten.“

Und Ganlosser verweist auf eine britische Studie, nach der falsche Tipps zur Hundeerziehung mehr Schaden anrichten als sie nützen. „Je mehr sich Hundehalter/innen bei Nachbarn, Freunden, Fernsehsendungen oder im Internet Rat holen, desto größer ist das Beißrisiko des Hundes. Dieses Ergebnis und erste Ergebnisse unserer eigenen Untersuchungen“, so Ganslosser, „ließen es viel wichtiger erscheinen, die zum Teil sehr inkompetenten TV-Trainingssendungen zurückzudrängen, anstatt unbegründbare Anti-Hund-Verordnungen zu erlassen.“


Weitere Meldungen

Gründungs-Versammlung der DOGAUDIT eGen

Ein in Europa einzigartiger Zusammenschluss nationaler kynologischer Vertretungen ist offiziell erfolgt

[31.10.2015]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction