ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Tierheime in Österreich» Wien» Wiener Tierschutzverein

Wiener Tierschutzverein: Internationale Kooperation zum Wohle der Straßenhunde Rumäniens

WTV-Präsidentin Petrovic: „Tierleid ist international, also muss es auch die Hilfe sein“.

(19. September 2016) Der Wiener Tierschutzverein (WTV) hat vergangene Woche offiziell eine internationale Kooperation mit dem Verein „Save the dogs“ abgeschlossen.



WTV-Präsidentin Petrovic und Sara Turetta
„Save the dogs“ setzt sich in der Provinz Constanta seit vielen Jahren für das Schicksal der Straßenhunde Rumäniens ein.


Der WTV hat sich durch die Kooperation als internationaler Partner bereit erklärt, künftig von „Save the dogs“ gerettete Straßenhunde in Österreich zu vermitteln. Die Hunde werden vom rumänischen Verein geimpft, gechipt und tierärztlich komplett durchgecheckt, bevor sie nach Österreich gebracht werden.

Weiters legt der Verein großen Wert darauf, nur gut sozialisierte Hunde zu vermitteln. Für die Vergabe gelten die üblichen Gebühren (Rüde: 300 Euro, Hündin: 350 Euro) des Wiener Tierschutzvereins.

„Nur durch die Hilfe internationaler Partner, die Hunde aus Rumänien vermitteln, können wir die Massentötungen eindämmen“, erklärt Sara Turetta, Gründerin des Vereins „Save the dogs“. Insgesamt konnte der Verein seit dem Jahr 2005 dadurch rund 5.700 ehemaligen Streunerhunden im EU-Raum ein neues Zuhause bieten.

Internationales Leid - internationale Hilfe

„Der WTV verfolgt seit Jahren das Leid der Streuner in Rumänien. Durch diese kleine Unterstützung bei der Vermittlung möchten wir „Save the dogs“ dabei helfen, die gesteckten Ziele, wie eine bessere Verankerung von Tierschutz in der Gesellschaft oder den kompletten Tötungsstopp von Streunerhunden in Rumänien, zu erreichen.

Denn das Leid der Tiere ist international, also muss auch die Hilfe alle Grenzen überschreiten“, sagt WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic.

Die ersten Hunde aus Rumänien können bereits auf der Homepage des Wiener Tierschutzvereins betrachtet werden. Mehr Infos unter: www.wiener-tierschutzverein.org/de/hol-mich-bitte-ab/save-the-dogs


Weitere Meldungen

Tierschutz Austria: Maßnahmen aufgrund von „Lockdown light“

Aufgrund der seit 3. November 2020 geltenden COVID-19 bedingten Verschärfungen, sieht sich auch Tierschutz Austria (TSA) gezwungen, den BesucherInnenstrom auf dem Gelände des Tierschutzhauses Vösendorf, Österreichs größtem Tierheim, erneut einzuschränken

[04.11.2020]   mehr »

Tierschutzhaus Vösendorf: Tiervermittlung ab 4. Juli wieder in Vollbetrieb

Tiervermittlung in Österreichs größtem Tierheim läuft ab 4. Juli 2020 wieder in normalen Bahnen

[23.06.2020]   mehr »

Aus dem Wiener Tierschutzverein wird "Tierschutz Austria"

Der Wiener Tierschutzverein war schon immer die Stimme der Tiere. Diese Stimme erschallt künftig noch lauter: Denn aus dem Wiener Tierschutzverein (WTV) wird Tierschutz Austria (kurz TSA), die erste Anlaufstelle für Tiere und tierliebe Menschen Österreich

[17.06.2020]   mehr »

Causa Listenhunde: Sofortige Reparatur des Gesetzes

Wiener Tierschutzverein befürwortet Appell der Tierärztekammer und fordert eine sofortige Reparatur des Gesetzes

[15.05.2019]   mehr »

Purina Initiative „Zeig Schnauze" startet wieder

Purina ruft wieder gemeinsam mit prominenten Tierliebhabern dazu auf, Schnauze zu zeigen und somit zugunsten ausgewählter österreichischer Tierheime Futterspenden zu sammeln

[09.05.2019]   mehr »

Abstimmung über Tierhalte-Verordnung: Wiener Tierschutzverein appelliert an Parteien

Am 22. November 2018 wird sich entscheiden, ob Wien in punkto Hundehaltung rückschrittlich oder fortschrittlich agiert: Im Wiener Landtag wird über die mittlerweile zwölfte „Verbesserung“ der Wiener Tierhalteverordnung unter der Ägide von Umweltstadträtin Ulli Sima abgestimmt

[21.11.2018]   mehr »

Wiener Tierschutzverein kritisiert, dass der Maulkorbzwang für Listenhunde in Wien doch kommt

Groß war der Jubel unter den ListenhundebesitzerInnen Wiens am 19. Oktober 2018 als verlautbart wurde, dass die permanente Maulkorb- und Leinenpflicht im Entwurf der geplanten Änderungen der Wiener Tierhalteverordnung nicht enthalten ist

[22.10.2018]   mehr »

Wiener Tierschutzverein-Präsidentin Petrovic zu neuen Regelungen für Hundebesitzer in Wien: Anlassgesetzgebung ist der falsche Weg

„Es ist Ausdruck einer verfehlten Legistik, ein Landesgesetz - das Wiener Tierhaltegesetz - ganze zwölf Mal aus konkreten Anlassfällen „nachzuschärfen“, sagt WTV-Präsidentin Madeleine Petrovic

[11.10.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction