ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Tierschutz in Österreich» Tierschutz im Ausland» Tierschutz in Rumänien

VIER PFOTEN startet großes Kastrationsprojekt in Bukarest

Dank der Initiative von VIER PFOTEN dürfen tausende Streunerhunde weiterleben

In Rumäniens Hauptstadt gibt es nach Schätzungen von VIER PFOTEN etwa 40.000 Streunerhunde - für Bevölkerung und Stadtregierung eine Belastung. Nun soll dieses Problem von VIER PFOTEN gelöst werden: Die Tiere werden entwurmt, gegen Krankheiten behandelt und kastriert. Die Zahl der Tiere kann so langfristig und nachhaltig reduziert werden.

Die Bukarester Stadtregierung bemüht sich bereits seit vielen Jahren, der großen Anzahl der Streunerhunde Herr zu werden. Bereits 2001 begann ein von VIER PFOTEN organisiertes Kastrationsprojekt, das jedoch nach wenigen Wochen von den Behörden abgebrochen wurde.

In der Zwischenzeit gab es viele Lösungsversuche dieses "Problems", und die meisten davon waren grausam: "Zehntausende Tiere wurden brutal umgebracht", erklärt Helmut Dungler, Gründer und Präsident von VIER PFOTEN. Die Proteste mehrerer Tierschutzorganisationen blieben erfolglos.

Doch im Jahr 2010 kam die Wende: Die Stadtregierung von Bukarest sah endlich ein, dass das Umbringen von Streunertieren die Situation nicht löst. Es wurden riesige Geldsummen investiert, und den Tieren wurde unnötiges Leid angetan. VIER PFOTEN trat in erneute Verhandlungen - und hatte Erfolg: "Mit zehntem September dieses Jahres haben wir begonnen, Bukarests Streunerhunde systematisch zu behandeln, entwurmen und zu kastrieren." Alle behandelten Hunde werden an einem im Ohr angebrachten blauen, nummerierten Clip zu erkennen sein. Das Team von VIER PFOTEN wird bis zu siebzig Tiere pro Tag kastrieren.

"VIER PFOTEN stellt das medizinische Material sowie das Personal zur Behandlung der Tiere gratis zur Verfügung. Im Gegenzug dazu hat sich die Stadtregierung dazu verpflichtet, keine Abschüsse oder Massenvergiftungen der Streunertiere mehr zu organisieren", erklärt Helmut Dungler. Die "Stray Animal Care"-Projekte, die VIER PFOTEN seit über einem Jahrzehnt in vielen Ländern der Welt durchführt, zeigen nachhaltige Erfolge.

"Besonders in den ländlichen Regionen von Rumänien und Bulgarien ist die Zahl der Streunerhunde signifikant zurückgegangen - und das, ohne dass ein Tier grausam getötet werden musste", erklärt Helmut Dungler.


www.vier-pfoten.org

 

Weitere Meldungen

23.06.2020   Tierschutzhaus Vösendorf: Tiervermittlung ab 4. Juli wieder in Vollbetrieb   »
17.06.2020   Aus dem Wiener Tierschutzverein wird "Tierschutz Austria"   »
18.05.2020   Tierparadies Gut Aiderbichl Henndorf hat wieder geöffnet   »
30.04.2020   Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 15. Mai 2020   »
06.03.2020   Ostermarkt auf Gut Aiderbichl startet am 28. März 2020   »
20.02.2020   Gut Aiderbichl hat 2019 insgesamt 469 Tiere gerettet   »
04.02.2020   Gutachten: Rasieren der Tasthaare bei Hunden ist in Österreich verboten   »
02.02.2020   Gut Aiderbichl ist mit der Zentrale nach Henndorf übersiedelt   »
17.12.2019   „Weihnachten auf Gut Aiderbichl“ am 18. Dezember um 20.15 Uhr im TV   »
29.09.2019   1. NÖ Tierschutzpreis geht an Tierarzt Ingo Mai aus Gföhl   »
08.08.2019   Gut Aiderbichl rettet zurückgelassene Schäferhunde   »
30.07.2019   Tierschutz-Preis: „tierisch engagierte“ Menschen und tierische Helden gesucht   »
30.07.2019   Gut Aiderbichl hat heuer bereits 277 Tiere gerettet   »
08.07.2019   Vitalakademie Salzburg übersiedelt in das Gut Aiderbichl Tierparadies Henndorf   »
02.07.2019   Tolle Stimmung beim Eröffnungsfest auf Gut Aiderbichl   »
17.06.2019   Großes Eröffnungsfest auf Gut Aiderbichl am Sonntag, 30. Juni 2019   »
28.05.2019   Kostenloser Info-Workshop zur Gut Aiderbichl Akademie in Henndorf am 15. Juni   »
21.05.2019   Gut Aiderbichl in Henndorf baut massiv aus   »
15.05.2019   Causa Listenhunde: Sofortige Reparatur des Gesetzes   »
09.05.2019   Purina Initiative „Zeig Schnauze" startet wieder   »
15.04.2019   NÖ-Tierschutzpreis: Startschuss für Suche nach vorbildlichen Initiativen   »
24.01.2019   Illegaler Tierhandel - Zoofachhandel fordert härtere Strafen   »
14.12.2018   Verein Tierschutzhund.info nominiert für den Bundes-Tierschutzpreis 2018   »
05.12.2018   Inge Welzig: Meine sieben Leben   »
21.11.2018   Abstimmung über Tierhalte-Verordnung: Wiener Tierschutzverein appelliert an Parteien   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction