ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hunde Urlaub» Reisen mit dem Hund

Sommerhitze: Auto kann zur Todesfalle für Hunde werden

Stahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad - schöner könnte es für uns Menschen nicht sein.

Doch unsere treuesten Begleiter auf vier Pfoten haben es in dieser Hitze nicht einfach. Noch dazu, wenn sie ihre Besitzer im geschlossenen Auto zurück lassen!

Auto als Backofen

Am besten ist es, wenn der Hund bei solch hohen Temperaturen überhaupt nicht im Auto bleiben muss. Wenn es nicht anders möglich ist, hat der Hundebesitzer dafür zu sorgen, dass seinem vierbeinigen Freund auch wirklich ausreichend Luft zukommt. Nicht nur großzügig geöffnete Fenster, sondern auch die leicht geöffnete Heckklappe und Sonnenschutzfolien  verhindern einen all zu großen Hitzestau im Wageninneren. Bei Außentemperaturen um die 30 Grad erwärmt sich das Wageninnere binnen  kurzer Zeit auf extreme 60 Grad! Nicht auszudenken, was Hunde bei dieser Hitze erleiden müssen.

Tödliche Hitze

Da der Hund nur etwas über die Pfoten schwitzt und die Temperatur über das Hecheln also über Schwitzen der Zunge etwas ausgleichen kann, sind 60 Grad für den Hund nach kurzer Zeit nicht mehr zu kompensieren. Werden Hunde bei höheren Außentemperaturen in einem geparkten und verschlossenen PKW zurückgelassen, steigt im besonnten Auto bereits nach ca. 15min die Temperatur von 25GradC auf das Doppelte (!!)an und es kommt zu einer Überhitzung des Tieres.

Der Hitzschlag entsteht als Folge dieser Überhitzung und äußert sich durch starkes Hecheln, Speicheln, sehr roten Schleimhäuten, Atemnot, hoher Herzfrequenz, welche zu Panikattacken, epileptiformen Anfällen, Schock, Koma und Herztod führen können.

Vorsorgemaßnahme:

- Auto im Schatten parken und Schattenwanderung bedenken
- Alle Fenster zur Gänze geöffnet lassen, Spaltbelüftung ist zu wenig !!
- Wassertränke bereitstellen

Notfallmaßnahme:

- Schatten aufsuchen
- Kühle (nicht eiskalte !) Tücher und Duschen
- Massage
- Suchen Sie umgehend einen Tierarzt auf!!!

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) appelliert an alle Hundefreunde und Hundebesitzer, an ihre Hunde zu denken und sie vor all zu großer Hitze zu schützen! FAZIT: Bitte nehmen Sie Ihren Hund mit wann immer möglich oder überdenken Sie die Alternative den Hund im kühlen Zuhause zu belassen.

 

Weitere Meldungen zum Thema

Sicher reisen mit Hund und Katz

Nicht nur aus Anlass eines bevorstehenden Tierarzt-Besuches oder im Rahmen einer geplanten Urlaubsreise sehen sich viele Hunde- und Katzenbesitzer vor die Herausforderung gestellt, ihre vierbeinigen Lieblinge artgerecht und sicher transportieren zu müssen

[31.05.2016]   mehr »

Willkommen an Bord: Fährreisen mit Hund

Ob Skandinavien, Mallorca, Irland oder ein Kurztrip zu den ostfriesischen Inseln: Wer Meer erleben will, muss oft auch Meer überqueren. Kein Problem für Hundehalter!

[11.04.2015]   mehr »

Auf dem Weg zur Hundeausstellung – natürlich sicher!

Rassehundeshows locken nicht nur tausende Besucher an, auch eine Vielzahl an internationalen Hundebesitzer machen sich auf den Weg zu den mehrtägigen Veranstaltungen. Natürlich mit ihrem Liebling im Gepäck – doch dieser kann ungesichert zu einem tödlichen Geschoss werden

[25.09.2014]   mehr »

Reisen im Rudel - Vorbereitungen für eine entspannte Urlaubszeit mit dem Hund

Die große Reisewelle geht los: Und auch Hunde und Katzen werden in die Urlaubsplanung eingebunden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Tiere vervollständigen unser Leben. Das sagt auch die Mars Heimtier Studie 2013

[13.07.2013]   mehr »

Bei Reisen mit Tieren rechtzeitig an Impfungen denken

Wer sein Haustier ins Ausland mitnehmen möchte, muss eine Reihe von Vorschriften beachten. Innerhalb und außerhalb der EU gelten unterschiedliche Einreisebestimmungen für Tiere

[05.05.2013]   mehr »

Hunde bei Hitze nicht im Auto zurücklassen!

Lange genug haben wir darüber geklagt, dass die Temperaturen unter der 20 Grad Grenze dümpeln. Nun herrschen endlich sommerliche Temperaturen, und auch in den nächsten Tagen bewegt sich das Thermometer in vielen Teilen Deutschlands um 25-Grad-Marke

[30.06.2012]   mehr »

Fahrrad fahren ist auch mit kleinen und jungen Hunden möglich

Mit dem Rad vorbei an grünen Wiesen und durch Wälder mit plätschernden Bächen - das macht nicht nur Herrchen Spaß, sondern auch dem Hund. Doch nicht jeder Vierbeiner ist dafür geeignet, neben dem Fahrrad zu laufen

[12.08.2011]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction