ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundegesundheit» Arzneimittel für Hunde

Antibiotika auch bei Klein- und Heimtieren verantwortungsvoll einsetzen

Der sparsame Einsatz von Antibiotika ist angesichts der zunehmenden Resistenzen nicht nur ein Thema in der Humanmedizin und in der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung. Auch im Bereich der Kleintiermedizin werden gegen Antibiotika resistente Bakterien zunehmend zum Problem.

Antibiotikaresistenz bedeutet, dass krankmachende Bakterien nicht mehr von der antibiotischen Substanz beeinflusst werden können – das Arzneimittel wird für die Behandlung unwirksam. Um dem vorzubeugen, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika wichtig, und das sowohl durch den behandelnden Tierarzt als auch durch den Tierhalter selber.

„Ein gesundes Tier kann Infektionen besser abwehren, ein Antibiotikum ist gar nicht erst nötig. Gute Pflege, regelmäßige Impfungen, Wurmkuren und ein jährlicher Gesundheitscheck beim Tierarzt sollten darum selbstverständlich sein“, erklärt Prof. Dr. Theo Mantel, Präsident der Bundestierärztekammer.

Sind Hund, Katze oder Kaninchen trotz aller Vorsorge erkrankt, ist eine Behandlung unverzichtbar. Allerdings ist ein Antibiotikum nicht immer das Mittel der Wahl, denn Viruserkrankungen können gar nicht mit einem Antibiotikum behandelt werden.

„Antibiotika sind nur wirksam, wenn die Krankheit durch Bakterien ausgelöst wird. Leider wächst aber auch mit jeder Anwendung die Gefahr, dass die Mikroorganismen Resistenzen entwickeln. Darum darf das Mittel vom Tierarzt nur kontrolliert eingesetzt werden und nur dann, wenn es keine Alternative für die Behandlung gibt“, so Mantel weiter.

Tierhalter selber sollten beim Einsatz von Antibiotika Folgendes beachten:

Das Antibiotikum darf nur dem Tier verabreicht werden, dem es verschrieben wurde; Antibiotika, die für eine bestimmte Krankheit verschrieben wurden, nie eigenmächtig bei einem anderen Problem anwenden!

Niemals Humanarzneimittel verabreichen, denn diese können unwirksam sein oder das Tier im schlimmsten Fall schädigen!

Nach dem Streicheln des Tieres die Hände waschen! Das ist die beste Maßnahme, um die Übertragung von Infektionserregern zu vermeiden, denn durch die Hände werden Keime am häufigsten verbreitet.

Genau an die Behandlungsanweisung und Dosierung des Medikaments halten! Dabei ist es ganz wichtig, ein Antibiotikum auch nach Abklingen der Beschwerden zu Ende zu geben, sonst können sich leicht Resistenzen entwickeln.

Vertrauen Sie Ihrem Tierarzt, wenn er einen Resistenztest im Labor für erforderlich hält. Es kann wichtig sein zu prüfen, welches Mittel bei dem jeweiligen Keim am besten wirkt.

Die Bundestierärztekammer hat dazu ein Merkblatt der Vereinigung der Tierärzte in Europa (FVE) übersetzt

 

Weitere Meldungen

25.09.2020   VetExpert Hepatiale Forte Small Breed and Cats Twist-Off   »
24.09.2020   Anwendung von Hyaluronsäure bei Hunden   »
10.09.2020   Spezial-Sprechstunde „Idealgewicht für Hunde und Katzen“ an der LMU München   »
30.07.2020   Bei Augen-Erkrankungen ist der Gang zum Tierarzt unverzichtbar   »
07.07.2020   Sandmücken sind in Süddeutschland auf dem Vormarsch   »
07.07.2020   DDr. Camil Stoian PhD, Dipl.EVDC verstorben   »
29.06.2020   Asiatische Tigermücke und Japanische Buschmücke: gefährliche neue Stechmücken werden in Tirol heimisch   »
29.06.2020   Die Bedeutung wirksamer Impfprogramme ist selten so deutlich geworden wie in den Wochen der Corona-Pandemie   »
07.05.2020   Medidog Dental YUM Softgranulat   »
21.04.2020   Dr.Clauder’s Feel Good Boxen in vier verschiedenen Ausführungen   »
10.04.2020   Impfen für Afrika 2020 auf Herbst verschoben   »
08.04.2020   "Nach derzeitigem Kenntnisstand ist auszuschließen, dass das Virus auf Haustiere übertragen wird"   »
31.03.2020   ESCCAP informiert: Wenn der Hund Kot frisst – 3 Tipps, die helfen können   »
31.03.2020   Tatort Natur: Zeckengefahr beim Hund   »
21.03.2020   Tierärztinnen und Tierärzte nehmen in der Corona-Krise ihre Verantwortung wahr   »
14.03.2020   Tierarzt-Ordinationen und Kliniken sind von Schließungen nicht betroffen   »
12.11.2019   OMNi-BiOTiC CAT & DOG: Probiotika für Hunde   »
26.10.2019   „Bodymapping nach ESTEVE©“: Barbara Esteve Ratsch stellt ihr innovatives Evaluierungskonzept vor   »
12.09.2019   Die Herbstgrasmilbe: Tipps zum Schutz vor der juckenden Plage   »
08.09.2019   Angst und Panik beim Tierarztbesuch?   »
08.09.2019   Wie hart darf ein Kauartikel sein, damit Hundezähne keinen Schaden nehmen?   »
20.08.2019   Alternative Mittel gegen Zecken und Flöhe – ein unterschätztes Risiko für Katze und Hund   »
18.08.2019   Neue Gesundheits-Checkliste für Hunde aus dem Ausland   »
14.07.2019   Fitnesstraining für Mischlingshunde: Welcher Sport passt zu welchem Vierbeiner?   »
22.05.2019   Prevantil® Vital-Kur: Immun-Unterstützung vor der Reisesaison   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction