ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundegesundheit» Hundemedizin» Haut und Fell

Auch Hunde brauchen Sonnencreme: Vorsicht ist im Sommer bei Welpen geboten

DOGS nennt 18 Regeln, die jeden Vierbeiner gut durch den Sommer bringen

Auch Hunde können braun werden. Wo das schützende Fell fehlt, wie auf dem Nasenrücken oder an den Ohren, werden bei Sonneneinstrahlung Pigmente eingelagert, ganz wie beim Menschen.

Bei starkem Sonnenschein, wie am Meer, ist deshalb ein Sonnenschutz sinnvoll, da dem Vierbeiner sonst ein Sonnenbrand droht. DOGS - das Lifestyle-Magazin für Hundefreunde - gibt in seiner aktuellen Ausgabe (13. Juli 2009) 18 Tipps, damit Mensch und Hund unbeschwert den Sommer genießen können.

Link: Sonnencreme für Hunde

Da das Kühlsystem von Hunden viel schlechter funktioniert als bei uns Menschen, macht ihnen Sommerhitze viel mehr zu schaffen. So können Hunde sogar einen Sonnenstich bekommen. Durch intensive Sonneneinstrahlung auf Kopf und Nacken kann es zum Wärmestau im Gehirn kommen, die Hunde sind benommen.

Sie taumeln, hecheln stark und erbrechen. Ein Tier mit diesen Symptomen muss in den Schatten und mit feuchten Tüchern um den Kopf und Nacken gekühlt werden. Wenn es nicht rasch besser wird, muss das Tier zum Arzt.

Besonders hitzeempfindlich sind neben älteren Hunden vor allem Welpen, da bei ihnen die Fähigkeit zur Temperaturregulation noch eingeschränkt ist. Frauchen und Herrchen sollten ihre Vierbeiner im Sommer also nicht direkter Hitze und Überanstrengung aussetzen, Aktivitäten am besten in die kühlen Morgen- und Abendstunden verlegen.

Zudem ist eine Futterumstellung sinnvoll: Da Hunde bei großer Hitze zu Faulheit neigen und demzufolge einen geringeren Energieumsatz haben, sollten morgens und abends nur kleine und gut verdauliche Mahlzeiten gegeben werden.

Bei Hitze ist besonders das Trinken wichtig. Vorsicht ist allerdings bei Meerwasser geboten: Dies führt zu einer Austrocknung des Körpers und vergrößert den Durst, statt ihn zu löschen. Deshalb am Strand immer Frischwasser dabei haben.

Übrigens werden auch Hunde im Sommer vermehrt von Allergien geplagt. Wie der Mensch leiden einige Tiere zu dieser Zeit unter Heuschnupfen. Pollenallergie lässt sich durch einen Allergietest beim Tierarzt feststellen. Am besten gehen Mensch und Hund den Ursachen aus dem Weg und genießen den Sommer am Meer.

 

Weitere Meldungen

07.05.2019   Warum ein rein pflanzliches Futter bei einer Futtermittelallergie helfen kann   »
30.03.2019   ESCCAP informiert: Hautpilze bei Hund und Katze – das sollten Sie wissen   »
19.09.2018   Hunden mit Futtermittelallergien helfen   »
04.09.2018   Tierischer Juckreiz   »
18.06.2017   Auch Hunde können einen Sonnenbrand kriegen   »
04.04.2017   Das Ridgeback-Risiko   »
28.10.2015   Gendefekt: Wenn Doggen mit zu viel Haut geboren werden   »
10.04.2015   Das Enzym Papain im Hundeshampoo kann über die Haut Allergien auslösen   »
17.11.2014   Futterallergie beim Hund - hilft getreidefreies Hundefutter?   »
28.06.2014   Sonnenbrand bei Haustieren - Weißhaarige Hunde und Katzen gefährdet   »
20.03.2014   Was tun, wenn mein Tier Hautpilz hat?   »
29.10.2013   Zellnahrung Vemma   »
16.03.2010   Allergien beim Hund   »
06.03.2010   Hund mit Alopezie – nicht nur hormonell bedingt    »
09.03.2009   ESCCAP-Empfehlung zur Bekämpfung von Dermatophytosen   »
04.12.2008   Neu: Internet-Forum für Halter von Tieren mit Hautproblemen   »
09.08.2008   Gezielter Einsatz von Antibiotika ohne Verfütterung von Tabletten möglich   »
27.03.2008   Fellwechsel jetzt aktiv unterstützen   »
07.10.2007   Jetzt: Haut und Fell vor Kälte und Nässe schützen   »
14.05.2007   Hautprobleme, Juckreiz, Allergie?   »
23.08.2006   Hilfe bei Hauterkrankung durch Interferon   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction