ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundegesundheit» Hundemedizin» Vorsorgemedizin» Übergewicht

Experte ruft zum Kampf gegen Übergewicht bei Hunden auf

Adipositas – ein ernsthafter Behandlungsbereich sowohl zur Prävention von Krankheiten als auch zur Verlängerung der Lebenserwartung von Tieren

Viele Haustiere sind unnötigen Gesundheitsrisiken ausgesetzt, weil zu wenige Tierärzte das Problem der Adipositas proaktiv angehen. Dies ist die Ansicht von Dr. Alex German, Leiter der ersten Tierklinik für die stationäre Behandlung von Adipositas (Klinik für Kleintiere, Universität von Liverpool, UK, http://www.liv.ac.uk/pet-slimmers).

Tierärzte seien ethisch dazu verpflichtet, dem zunehmenden Problem der Adipositas besonders bei Hunden entgegenzutreten. Außerdem würden sie wertvolle Geschäftschancen vergeben, wenn sie es nicht täten. Dr. German weiter: „Es ist an der Zeit, Adipositas als ernsthaften Behandlungsbereich sowohl zur Prävention als auch zur Verlängerung der Lebenserwartung von Tieren zu betrachten. Um das Gewicht eines Haustieres zu reduzieren und auf einem gesunden Niveau zu halten, braucht es das Engagement sowohl des Besitzers als auch des Tierarztes.

Dieses Engagement macht sich auf jeden Fall bezahlt, und zwar nicht nur für die Gesundheit des Tieres, sondern auch für den Kontostand der Praxis.“

Dr. German zufolge ist ein langfristiges Vorgehen zur Erzielung von Gewichtsverlust bei Haustieren erforderlich, welches regelmäßige Kontrollen und Ernährungsumstellungen umfasst. Der Umsatz an Tierfutter, verbesserter Kundenkontakt und der Lohn in Form von Kundentreue machten die investierte Zeit mehr als wett.

„Ein proaktives Vorgehen beim Gewichtsmanagement muss nicht viel klinische Zeit beanspruchen – nach der Diagnose kann die Behandlung größtenteils von der Tierarzthelferin vorgenommen werden. Regelmäßige Besuche zum Wiegen und für Anpassungen der Diät geben der Praxis Gelegenheit, eine Beziehung aufzubauen und bei allen Aspekten der Tiergesundheit, einschließlich der Verabreichung des richtigen Spezialfutters, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Davon profitiert natürlich nicht nur das Tier, sondern auch der Tierarzt, denn ein Kunde, der Vertrauen hat, bleibt ein Leben lang treu.“

Laut Dr. German ließe sich durch das Wiegen von Hunden im Alter von zwei Jahren – sofern sie eine ideale Körperkondition aufweisen (zu beurteilen nach dem Body Condition Scoring) – ein Bezugswert für das lebenslange Idealgewicht gewinnen.

Auch eine angemessene Ernährungsberatung und eine Gewichtsüberwachung um den Zeitpunkt der Kastration herum und danach wären bei der Prävention von Adipositas von Vorteil. Das Problem sei jedoch, dass dies in der gängigen Praxis selten durchgeführt werde.

„Regelmäßiges Wiegen ist die beste Vorsorge, da es dem Tierarzt die Chance zum Handeln gibt bevor Probleme auftreten. Über 40 Prozent der Haustiere sind gegenwärtig von Adipositas betroffen, daher ist es höchste Zeit, dass Tierärzte das Problem aktiver angehen.“

 

Weitere Meldungen

FiberFerm - Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde

Ist Ihr Hund übergewichtig und/oder ständig hungrig? Es gibt eine Lösung! Ohne Futterumstellung, ohne Hunger und ohne Mehrkosten abnehmen!

[17.08.2013]   mehr »

Übergewicht - eine Zivilisations- krankheit beim Hund

"In nur acht Tagen ohne Hungern zum Idealgewicht" oder "Schlank im Schlaf"- davon träumen Frauen, manchmal auch Männer, immer öfter aber auch Hunde- und Katzenhalter

[15.09.2010]   mehr »

Lass flitzen! So bleiben Hund und Katze fit

Viele gute Vorsätze tummeln sich zum neuen Jahr in den Köpfen der Menschen, zum Beispiel mehr für die Fitness zu tun

[06.01.2009]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction