ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundegesundheit» Hundemedizin» Parasiten

Ausstellung „Parasiten – Life undercover“ im Naturhistorischen Museum Wien

Die von Bayer HealthCare und dem Berliner Naturkunde-Museum gemeinsam konzipierte Wanderausstellung ist vom 1. Juni bis 12. September 2011 in Wien zu sehen



Stechmücke
Klein, lästig und gefährlich – Parasiten leben im Verborgenen, sind aber allgegenwärtig und teilweise sogar lebensbedrohlich.


Die Ausstellung „Parasiten – Life undercover“ im Naturhistorischen Museum in Wien gibt vielfältige Einblicke in die Lebenswelt der ungeliebten Tiere.

Die von Bayer HealthCare und dem Berliner Naturkunde-Museum gemeinsam konzipierte Wanderausstellung ist nach dem vielbeachteten Auftakt in Berlin nun auch 1. Juni bis 12. September 2011 in Wien zu sehen.

„Parasiten – Life undercover“ thematisiert besonders die vielfältigen Wechselbeziehungen im Spannungsfeld von Gefahr und Nutzen von Parasiten und ihren Wirten. Anhand lebensechter – und teilweise auch lebendiger – Exponate wird die ganze Welt der Parasiten vor Augen geführt.

So ist das Modell einer Malariamücke in 60-facher Vergrößerung zu sehen, Fischfilets mit Herings¬würmern oder eine Vampir-Fledermaus, die an einem Schaf Blut saugt. Auf neun Themeninseln werden die Lebensstrategien der lästigen Gäste aus unterschiedlichen Sichtweisen beleuchtet.

„Für die meisten Menschen sind Parasiten unnötiges Ungeziefer, das schreckliche Krankheiten übertragen kann“, weiß Univ.-Prof. Dr. Christian Köberl, Generaldirektor des Naturhistorischen Museums in Wien.

„Dass Parasiten aber auch äußerst faszinierend sein können, wird erst klar, wenn man diese einmal genauer unter die Lupe nimmt – beispielsweise 60-Millionen-fach vergrößert, wie bei der jetzt eröffneten Ausstellung PARASITEN- LIFE UNDERCOVER.


Zecke
Wir freuen uns, dass wir dieser interessante Ausstellung nach Wien bekommen haben und den BesucherInnen des Naturhistorischen Museums Einblick ins spannende Leben der Parasiten gewähren können.“

Besonderer Schwerpunkt der Ausstellung ist das Thema Klimawandel und die Zunahme des inter¬nationalen Reiseverkehrs. Beides ist für die Ausbreitung von Parasiten von enormer Bedeutung.

Viele TierbesitzerInnen nehmen ihren Hund zudem mit in den Urlaub – und das auch in Mittelmeerländer, in denen die Leishmaniose bereits heute sehr verbreitet ist.

Dipl.-Tzt. Holger Uhlig, Leiter der Division Tiergesundheit bei Bayer Austria: „Dass Parasiten Krankheiten übertragen können, die nicht nur für das Haustier, sondern auch für den Menschen gefährlich werden können, ist vielen Tierbesitzern nicht bewusst. Gezielte Vorbeugung, besonders auf Reisen, minimiert das Risiko für Mensch und Tier.“

Überträger von parasitären Infektionskrankheiten wie Leishmaniose, Malaria und Schlaf¬krankheit oder von Bakterien- und Virusinfektionen sind vor allem zahlreiche blutsaugende Insekten (Stechmücken, Sandmücken, Tsetse-Fliegen, Raubwanzen etc.) und Zecken.

Bayer hat sich in seinem 2007 gestarteten Klimaprogrammes die Bekämpfung dieser so genannten Vektoren zur Aufgabe gemacht. Hierbei stehen Innovationen, wie zum Beispiel mit Insektiziden imprägnierte Moskitonetze, im Mittelpunkt.

Bei Bayer hat die Parasitologie eine bereits hundertjährige Tradition.Viele weltbekannte Parasitizide für Nutz- und Haustiere sind in den Bayer Forschungslabors entwickelt worden, einige haben Standards gesetzt.

Doch auch in Zukunft werden innovative Parasitizide benötigt, bestätigt Dr. Klemens Krieger, Parasitologe bei Bayer Animal Health: „Veränderte Bedingungen in der intensiven Nutztierhaltung oder auch der verstärkte Trend zum Haustier, wie er jetzt auch in asiatischen Ländern beobachtet wird, erfordern neue, sichere und anwenderfreundliche Produkte zur Vorbeugung und zur Behandlung von Parasiteninfektionen.“

Geöffnet ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Naturhistorischen Museums am Do., Fr., Sa. und So. von 9 bis 18 Uhr und Mi. von 9 bis 21 Uhr.

 

Weitere Meldungen

22.03.2021   ESCCAP informiert: Buntzecke aktiv – Hunde unbedingt auch im Winter schützen   »
07.12.2020   Spulwurmeier im Wohnbereich – Haustiere können krankmachende Parasiten unbemerkt einschleppen   »
07.07.2020   Sandmücken sind in Süddeutschland auf dem Vormarsch   »
29.06.2020   Asiatische Tigermücke und Japanische Buschmücke: gefährliche neue Stechmücken werden in Tirol heimisch   »
31.03.2020   Tatort Natur: Zeckengefahr beim Hund   »
12.09.2019   Die Herbstgrasmilbe: Tipps zum Schutz vor der juckenden Plage   »
20.08.2019   Alternative Mittel gegen Zecken und Flöhe – ein unterschätztes Risiko für Katze und Hund   »
18.08.2019   Neue Gesundheits-Checkliste für Hunde aus dem Ausland   »
08.04.2019   Gefährlicher Augenwurm breitet sich aus   »
16.03.2019   Seresto Halsband senkt Infektionsrisiko für Leishmaniose   »
06.03.2019   Aedes koreicus: weitere exotische Mückenart siedelt sich in Hessen an   »
14.01.2019   Erster Schritt im Kampf gegen Herzwurme-Erkrankung   »
09.01.2019   Gefahr durch Zecken steigt: 2018 war ein Rekordzeckenjahr   »
10.12.2018   Gefährliche, subtropische Zeckenart Hyalomma marginatum erstmals in Österreich nachgewiesen   »
23.11.2018   Studie zu Parasiten im Hundekot liefert überraschendes Ergebnis   »
10.11.2018   Breitet sich der Hundelungenwurm in Deutschland aus?   »
08.09.2018   Leishmaniose beim Hund - Erkennen, Verstehen, Behandeln   »
15.08.2018   Tropische Hyalomma-Zecke: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute   »
10.09.2017   Leishmaniose beim Hund   »
19.07.2017   Positionspapier der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin zur Leishmaniose   »
06.04.2017   Zecken können auf den Hund tödlich verlaufende Krankheiten übertragen   »
24.09.2016   Fadenwürmer Dirofilaria repens: Besteht das Risiko einer Etablierung in Deutschland?   »
03.07.2016   Seresto-Halsband für Hunde mit breitem Anwendungsspektrum   »
19.05.2016   ESCCAP Tipps gegen Zecken   »
19.05.2016   Auf Kuschelkurs mit Zecken? Wie der beste Freund des Menschen zum Zeckentaxi wird   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction