ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundegesundheit» Hundemedizin» Parasiten

Zecken beim Hund

Beschreibung


Buchtipps

von Dr. Christina Musil

Es gibt in etwa 850 Zeckenspezies auf dieser Welt, der Grossteil davon gehört zu zwei Familien, den Ixodidae (Schildzecken) und den Argasidae (Weichzecken).

Nur ein Teil dieser Zecken befällt unsere Haustiere, die Ixodidae sind dabei stärker vertreten als andere.

Der Entwicklungszyklus eines Zecken umfasst vier Stadien: Das Ei, die Larve, die Nymphe und die adulte Zecke, welche geschlechtlich differenziert ist. Zu unterscheiden sind sie unter anderem an der Anzahl der Beine, die Larve trägt davon sechs, die Nymphen und Adulte hingegen acht.
 
Im Verlauf der Entwicklung einer Zecke "verspeist" diese zahlreiche Blutmahlzeiten in jedem Stadium ihrer Entwicklung. Larve, Nypmhe und Adulte ernähren sich vom Blut ihres Wirtes bis zur Sättigung und fallen dann ab. Die adulten weiblichen Zecken legen in der Folge Eier ab, während männliche adulte Zecken viel weniger Blut saugen und dafür den Wirt wesentlich häufiger wechseln, um mehr Weibchen erreichen zu können. Die Entwicklung der Eier ist Umgebungs- und Temperaturabhängig, sie kann sich von Wochen über Monate erstrecken.

Viele Zecken sind sogenannte Drei-Wirt-Zecken, das heisst, die Larve befällt einen Wirt (Blutspender), die Nymphe einen anderen und die adulte Zecke widerum einen anderen Wirt. Durch diesen Wirtswechsel wird die Zecke zum idealen "Verteiler" von diversen Infektionserregern. Während einer der vielen Blutmahlzeiten während ihrer Entwicklungsstadien nimmt die Zecke/Nymphe/Larve Infektionserreger vom befallenen Wirt auf. Häufig werden die Erreger über die Speicheldrüsen der Zecken weiterverteilt, daneben kommt auch eine Infektion durch Verdauung von oral aufgenommenen Zecken (im Fell des Tieres) sowie eine Kontamination von Wunden durch Zeckenkot sowie Sekreten der Coxaldrüsen der Zecken in Frage.

Mit dem Zeckenbiss können Bakterien, Viren, Protozoen (Einzeller) und Würmer übertragen werden. Häufig kommt es dabei noch in der Zecke zu einer massiven Vermehrung oder Reifung der Erreger, die dann mit dem Zeckenspeichel während des Saugakts in das Wirtstier gelangen

 


Heilsalben für Hunde selbst herstellen

Viele Beschwerden eines Hundes wie Juckreiz, Hautausschlag, Gelenkschmerzen, Verletzungen, wunde Pfoten, Liegeschwielen und kleinere Wehwehchen lassen sich mit Heilsalben erfolgreich behandeln

[26.02.2018]   mehr »

Schmerzen beim Hund

Erkennen - Behandeln - Lindern - von Renate Albrecht und Michaela Ender

[30.11.2015]   mehr »

Kastration & Sterilisation beim Hund

Dr. Michael Lehner und Clarissa v. Reinhardt haben eine Studie zum Thema Kastration & Sterilisation beim Hund durchgeführt, deren Ergebnisse hier erstmals veröffentlicht werden

[04.10.2013]   mehr »

Aktuelles

Gefahr durch Zecken steigt: 2018 war ein Rekordzeckenjahr

Bei einem Parasitologenkongress in Wien haben im Dezember 23 führende Wissenschaftler sowie Veterinärmediziner und Humanmediziner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über den Schutz von Mensch und Tier vor der steigenden Bedrohung durch Zecken beraten

[09.01.2019]   mehr »

Gefährliche, subtropische Zeckenart Hyalomma marginatum erstmals in Österreich nachgewiesen

Die subtropische Zeckenart Hyalomma marginatum kann das lebensbedrohliche Krim-Kongo-Fieber-Virus übertragen. Bislang stand den mit Zugvögeln mitreisenden Larven und Nymphen unser Klima im Weg

[10.12.2018]   mehr »

Tropische Hyalomma-Zecke: Mehrere Funde in Deutschland beunruhigen Fachleute

Der heiße, trockene Sommer macht ihnen gar nichts aus, ganz im Gegenteil: Die tropischen Zeckenarten der Gattung Hyalomma fühlen sich bei dieser Witterung pudelwohl

[15.08.2018]   mehr »

ESCCAP Tipps gegen Zecken

Was Sie tun können, um sich selbst und Ihr Haustier vor Zecken zu schützen

[19.05.2016]   mehr »

Auf Kuschelkurs mit Zecken? Wie der beste Freund des Menschen zum Zeckentaxi wird

Die Österreicher dürfen eindeutig als große Tierliebhaber bezeichnet werden. Die Anzahl der Haustiere in Österreich steigt – 2013 lebten nach Schätzungen 1,5 Millionen Katzen und 640.000 Hunde in Österreichs Haushalten

[19.05.2016]   mehr »

Zecken von März bis Dezember gefährlich

Wie viele Zecken leben auf Wiesen, Gebüschen oder Hecken in und um Berlin, um sich plötzlich auf Hunden festzubeißen? Diese Frage untersucht Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna, Direktor des Instituts für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin der Freien Universität Berlin

[04.04.2015]   mehr »

Frühjahrszecken besonders gefährlich

Tierärzte sehen Borreliose, Babesiose & Co. immer häufiger bei Hunden

[02.04.2015]   mehr »

Zähe Parasiten: Zecken überleben in der Waschmaschine einen Vollwaschgang

Zecken sind Überlebenskünstler: Sie überstehen ohne Probleme eine Maschinenwäsche, manche sogar den Kochwaschgang, berichtet die "Apotheken Umschau"

[08.03.2015]   mehr »

Zeckenschutz: Nicht allein auf Impfungen verlassen

Zecken können zahlreiche Erreger auf Hunde übertragen und zu ernsthaften Erkrankungen führen. Gegen manche dieser Krankheitserreger stehen Impfstoffe zur Verfügung. Doch Vorsicht: Solche Impfungen reichen nicht aus, um einen Hund ausreichend zu schützen

[14.02.2013]   mehr »

Zecken- und Stechmückengefahr bei Hunden weitgehend unterschätzt

Zecken aber auch Stechmücken stellen nicht nur für Menschen eine Bedrohung dar. Einer in Ostösterreich durchgeführten Risikoanalyse zufolge liegt die Wahrscheinlichkeit für Hunde, sich in betroffenen Gebieten innerhalb eines Jahres mit Borreliose zu infizieren bei 20 Prozent

[09.03.2010]   mehr »

Zecken sind gefährlich: im zeitigen Frühjahr erwachen die Lebensgeister der Zecken

Der Gemeine Holzbock sowie die Bunt- oder Auwaldzecke sind die am häufigsten vorkommenden Arten. Die Braune Hundezecke kann bei Reisen in wärmeren Regionen eingeschleppt werden

[13.01.2010]   mehr »

Schutz vor Borreliose beim Herbstspaziergang

Ein ausgedehnter Herbstspaziergang mit dem Hund ist sowohl für diesen als auch für Herrchen und Frauchen ein aufregendes Erlebnis. Die verschiedenen Gerüche und Geräusche können für den Hund sehr spannend sein

[24.09.2009]   mehr »

Zeitumstellung bedeutet Zeit für die Borrelioseimpfung des Hundes

Mit den steigenden Temperaturen beginnt es im Unterholz wieder zu krabbeln - und die Zecken erwachen. Genau dort, wo der beste Freund des Menschen seine Schnauze reinsteckt, werden die kleinen spinnenartigen Tierchen wieder aktiv und verlassen ihre Winterverstecke

[05.03.2009]   mehr »

Babesiose, Borreliose & Co: keine Kompromisse beim Zeckenschutz

Die Zeckensaison beginnt und damit die Gefahr, dass Zecken bestimmte Krankheiten wie die Borreliose oder Babesiose auf Hunde übertragen

[05.02.2009]   mehr »

Zecken wandern in immer höhere Regionen

Internationale Experten der ISW-TBE (International Scientific Working Group on Tick-Borne Encephalitis) warnen vor den Gefahren der FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und nun auch explizit Bergwanderfans, denn Zecken wandern höher!

[31.01.2009]   mehr »

Herbstzecken - Vorsicht beim Waldspaziergang und Pilze sammeln

Der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) startet Aktionswoche "Herbstzecken bleiben gefährlich"

[08.10.2008]   mehr »

Zeckenschutz: Autan für Hunde nicht geeignet

Fast jeder kennt den Mücken- und Zeckenschutz „Autan“, der uns Menschen seit vielen Jahren gute Dienste leistet. Da Autan von der Haut verdampft, wird es von den Parasiten über den Geruchssinn wahrgenommen

[17.06.2008]   mehr »

Neu: Zeckenkarte von Aeroxon

Schnelle Ersthilfe nach dem Zeckenbiss: die transparent-blaue Karte im Format einer Scheckkarte hat zwei Kerben für unterschiedliche Zeckengrößen und eine integrierte Lupe. Das Entfernen geht damit ruckzuck

[25.03.2008]   mehr »

Sinnlos gegen Zecken: Uhu, Nagellack und "gegen den Uhrzeigersinn"

Die Bundestierärztekammer warnt vor nutzlosen und manchmal sogar gefährlichen Methoden, mit denen – nicht nur – Hundebesitzer gegen Zecken vorgehen

[28.03.2007]   mehr »

Klimawandel beeinflusst auch durch Zecken übertragene Krankheiten

Auf Einladung des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) in Kooperation mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena treffen sich Wissenschaftler aus aller Welt vom 15.-17. März 2007 in Jena zum IX International Jena Symposium on Tick-borne Diseases (IJSTD IX)

[17.03.2007]   mehr »

Experten-Tipps zum Zeckenschutz

Interview mit Dr. Heide Dongus, Fachtierärztin für Parasitologie

[05.01.2005]   mehr »



Aktuelle Meldungen auf Hundewelt.at

14.01.2019   Seminar Tierschutz und Recht   »
12.01.2019   Haustiermesse Wien 2019   »
11.01.2019   Apportieren belastet die Vorderbeine von Hunden   »
07.01.2019   Hundespaziergang in Schnee und Regen: So bleibt die Wohnung sauber   »
06.01.2019   Wintersport Skijöring: Mit Hund und Skiern auf der Loipe   »
06.01.2019   Warum Ohr-Hygiene bei Hunden wichtig ist   »
03.01.2019   Geräuschangst meistern   »
02.01.2019   Fellicita - Online-Shop für artgerechte Tiernahrung und Tierzubehör   »
01.01.2019   Animalicum 2019: Was fühlt das Tier   »
24.12.2018   Soziales Lernen auch bei Hunden: Überimitation möglicherweise kein rein menschliches Phänomen   »
20.12.2018   Weihnachten feiern mit Heimtieren – aber bitte artgerecht!   »
17.12.2018   Neu: GOLEYGO Leine in Kombination mit Halsband oder Geschirr   »
17.12.2018   Zum Träumen schön: Die neue Traumfänger-Kollektion von Dog’s Finest   »
14.12.2018   Verein Tierschutzhund.info nominiert für den Bundes-Tierschutzpreis 2018   »
14.12.2018   Dr. Jekyll & Mr. Hund   »

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction