ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundesport» Hundesport» Hunderennen

Hunderennen auf dem Prüfstand

Glücksspiel, Wettsport und actionreiches Gambling gehören in Deutschland ebenso wie in Amerika, Australien und Großbritannien für viele zum Alltag dazu.

Immer wieder versuchen motivierte Spielerinnen und Spieler Ihr Glück, indem Sie Einsätze auf verschiedenste Ereignisse setzen. Besonders das Wetten auf Sportarten ist eines der beliebtesten Gebiete der Glücksspielindustrie.


Hunderennen
Einen Trend, den man verbreitet aus dem amerikanisch, australischen Raum kennt, ist der Hunderennsport. Immer wieder gerät er in die Kritik, kann aber durch seine schnelle Wendigkeit sowie die unvorhersehbaren Ereignisse kaum an Teilnehmerzahlen verlieren.

Es stellt sich die Frage, ob dieser Trend nun auch im deutschsprachigen Raum beliebter wird.


Das Rennprinzip und die zugelassenen Hunderassen

Um zu verstehen, welche Rassen für diesen Wettkampf zugelassen sind, muss das sportliche Prinzip betrachtet werden. Beim Hunderennen geht es darum, ein bewegtes Objekt zu jagen. Meist wird, der Tradition zu folge, eine Hasenattrappe auf einer Bahn festgespannt. Dieser Hase kann sich nun um die Bahn drehen, aber auch gewaltige Zacken schlagen.

Das Hakenschlagen soll die Hunde nicht nur körperlich, sondern auch geistig fordern. Es verlangt von ihnen absolute Konzentration. Im standardmäßigen Wettkampf treten nur zwei Hunde gegeneinander an.

Nachdem das Rennen beendet ist, entscheidet ein Schiedsrichter über den Gewinner. Anhand der Bewegung von Schnelligkeit, Eleganz der Wendungen und Verbissenheit den Kampf zu gewinnen, werden Punkte vergeben.

Da sich der komplette Sport auf einer Jagd über die Sicht aufbaut, kommen oft Windhunde für diesen Sport in Frage. Andere Jagdhunde fokussieren sich eher auf den Geruch eines Tieres, was die actionreichen Hakenschläge der Attrappe unbrauchbar machen würden. Diese Hunderasse zeichnet sich eben durch ihre Wendigkeit sowie die Charakterfähigkeit der Jagd auf Sicht aus.

Der spezielle Körperbau ist an ein optimales Verfolgen der Beute ausgelegt. Die schmale Taille macht den Hund windschnittiger, sodass er innerhalb kürzester Zeit hohe Geschwindigkeiten aufbinden und diese halten kann. Typische Hunderassen sind beispielsweise Deerhound, Afghane, Greyhound oder der Irish Wolfhound.

Damit ein Hund dieser Rasse am Rennen teilnehmen darf, muss er mindestens 15 Monate alt sein. Hinzu kommt eine Renn- bzw. Coursinglizenz, welches jedes Tier besitzen muss.

Einschränkungen in Deutschland

Einen Blick auf die Zahlen in Amerika, Australien und England lässt den deutschen Hunderennsport erschauern. So haben Hunderennen in eben diesen Ländern Anhänger, die in eine Millionenhöhe schießen. In Deutschland hingegen findet sich kaum ein so breiter Stamm an Unterstützern. Es liegt daran, dass in Deutschland das Wetten auf Hunderennen grundsätzlich verboten ist.

Ebenso ist das veranstalten von Hunderennen mit zahlreichen Auflagen belegt, um einen optimalen Tierschutz zu gewährleisten. Im gesamten deutschsprachigen Raum wird dieses Verbot in den nächsten Jahren auch nicht umgestoßen.

Vielmehr lässt sich ein Wandel in der Denkweise der Amerikaner feststellen. In einigen Bundesstaaten werden ebendiese Rennen ebenso gesetzlich verboten. Wettbegeisterten bliebt nur die Möglichkeit in Wettbüros auf Rennen im Ausland zu tippen.

Der Hunderennsport auf dem absteigenden Ast

Festzustellen ist, dass sich das Geschäft mit dem Hunderennsport immer weniger lohnt. Im Gegensatz zu den frühen 90er Jahren, wo sich in Amerika Umsätze von bis zu 3 Milliarden US Dollar einstreichen ließen, kommen die Betreiber heuet nur noch auf Bruchteile. So liegt der Umsatz bei gerade einmal 700 Millionen Dollar. Setzt sich dieser Trend fort und schreitet das Gesetz zur Unterbindung der Rennen weitervoran, wird es bald schon keinen Hunderennsport mehr geben.



Weitere Meldungen

Das Greyhound Derby von Towcester und seine wichtige Rolle im Sport

Wenige sportliche Wettbewerbe faszinieren so sehr wie Windhund-Rennen. Mit dem Greyhound Derby besteht in Großbritannien der beliebteste Wettbewerb, in dem die besten Hunde gegeneinander antreten

[11.05.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction