ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundesport» Hundesport» Schlittenhunde

Österreicher sensationeller 3. bei Yukon Quest 300

Alexander Serdjukov hat sich seinen Traum erfüllt. Und zwar so, wie er wahrscheinlich selbst nie erträumt hätte: Beim „Yukon Quest 300“ belegte er hinter den Musher-Profis Michelle Phillips und Aliy Zirkle den 3. Platz.

Damit ist Alex Serdjukov vom „Royal Canin Team“ seinem ganz großem Traum, die Teilnahme am „Yukon Quest 1000“, das als das härteste Schlittenhunde-Rennen der Welt bezeichnet wird, noch näher gekommen.


Alex Serdjukov im Yukon
Das „Yukon Quest 300“ gilt als eines der Qualifikationsrennen, die man erfolgreich absolvieren muss, um am „großen“ Rennen starten zu dürfen. Nur die Besten der Besten dürfen antreten. Und im Februar 2016 wird nun auch für Alex Serdjukov so weit sein.

Der 3. Platz von Alex Serdjukov, der 2010 gemeinsam mit Skistar Hermann Maier für den ORF am Südpol unterwegs war, sorgte auch bei den „alten Profis“ für Anerkennung. Dass ein Europäer, der sonst bei Sprint-Schlittenhunderennen erfolgreich war, bei solch einem harten Longtrail-Rennen so hervorragend abschneiden konnte, war für sie nicht zu erwarten.

2 Tage, 14 Stunden und 38 Minuten benötigte der Steirer, für die 300 Meilen (ca. 530km). Gefahren wurde rund um die Uhr. Unterbrochen von Ruhepausen für die Hunde. Sie wurden gefüttert, für die kräftigen Suppen muss erst Schnee geschmolzen werden, sie wurden massiert. Die Booties (Hundeschuhe aus Neopren) mussten getauscht werden. Und das alles bei Temperaturen zwischen minus 30 und minus 40 Grad!

Alex fuhr nicht mit seinen Sibirian Huskies aus Österreich, sondern hatte Hunde (Alaskan Huskies)  von Hans Gatt, jenem gebürtigen Österreicher, der in Kanada lebt und bereits vier Mal das „Yukon Quest 1000“ gewonnen hatte.

Michelle Phillips, die dieses Jahr das „Yukon Quest 300“ siegte, fährt seit 17 Jahren Longtrail-Rennen im Yukon und in Alaska, nahm bereits mehrmals sehr erfolgreich an den großen Rennen „Yukon Quest 1000“ und dem „Iditarod“ (1800km) teil.

Aliy Zirkle, nur sie kam noch vor Alex ins Ziel, fährt seit 20 Jahren alle großen Rennen und gewann im Jahr 2000 als erste Frau das „Yukon Quest 1000“.

Mit solchen Renn-Profis im Starterfeld, Musher, die ihre eigenen Kennels haben, wo sie die besten Rennhunde züchten, ist natürlich der Erfolg von Alex, der erstmals „drüben“ gestartet ist und mit ausgeborgten Hunden ein so langes Rennen fuhr, nicht hoch genug einzuschätzen.


Weitere Meldungen

Alex Serdjukov  beim „Yukon Quest 300“ auf den Spuren der besten Musher der Welt

Am Sonntag um 01:51 Uhr MEZ war es soweit. In Whitehorse/Yukon zählte der Starter die Sekunden runter: 5-4-3-2-1-GOOO!!!! Ab diesem Moment ist Alex Serdjukov seinem Traum, einmal beim härtesten Schlittenhunderennen der Welt teilzunehmen, einen großen Schritt weiter gekommen

[09.02.2015]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2019 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction