ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Mensch-Hund Verhältnis» Mensch-Hunde Verhältnis

So wirken Hunde auf unsere Hormone


Hunde senken Stressfaktor Aktuelle Studie wird weltweit gewürdigt
Erstmals wegweisende Grundlagenforschung bei der Weltkonferenz zur Mensch-Tier-Beziehung in Stockholm vorgestellt

Es war eines der herausragenden Ergebnisse des am Wochenende zu Ende gegangenen weltweit größten Kongresses zur Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung. Eine internationale Forschungsgruppe hat erstmals die ursächlichen Gründe für die Wirkung von Tieren auf unser Wohlbefinden ermittelt. Eine zentrale Rolle spielen auch hier die Hormone.

Auf der alle drei Jahre stattfindenden Weltkonferenz zur Mensch-Tier-Beziehung in Stockholm vom 1. bis 4. Juli stellte eine Forschergruppe unter der Federführung von Prof. Dr. Henri Julius von der Universität Rostock den 600 anwesenden Wissenschaftlern ihre aktuellen Ergebnisse vor.

Als Teil eines vom Lebensmittelhersteller Mars unterstützten Forschungsvorhabens, an dem auch Wissenschaftler aus Österreich und der Schweiz beteiligt sind, konnte das Team erstmals fundiert die Auswirkung von Tieren auf das auch physiologisch messbare Wohlbefinden von Kindern belegen.

Der konkrete Nachweis gelang im Rahmen von Untersuchungen zu der Frage, ob bei Kindern ein Zusammenhang zwischen dem Level von Cortisol, dem so genannten Stresshormon, und der Anwesenheit von Hunden festgestellt werden kann. Das Ergebnis: Gerade Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen keine enge und positive Bindung in ihrem familiären oder privaten Umfeld haben, profitieren besonders von der Anwesenheit eines Hundes.

Aufbauend auf diese ersten Erkenntnisse werden die Wissenschaftler besonders der Frage nachgehen, welche Rolle das auch als „Wohlfühlhormon“ bezeichnete Oxytocin in diesem Zusammenhang spielt. Für die Praxis eröffnen die Resultate der Wissenschaftler wesentlich bessere Voraussetzungen, den Einsatz von Tieren in therapeutischen und pädagogischen Umfeldern gezielt zu planen und noch besser auf die Bedürfnisse von Menschen und Tieren abzustimmen.

Die Durchführung dieses vielbeachteten internationalen Wissenschaftsprojekts konnte durch die Unterstützung der Mars Petcare Unternehmen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland realisiert werden.

 

Weitere Meldungen

02.12.2018   Studie: Hunde können Herzgesundheit stärken   »
14.09.2018   Tagung: Das vergesellschaftete Tier   »
19.12.2015   Zwischen-menschliche Bindungsmuster spiegeln sich in Kind-Hund-Interaktion wider   »
22.08.2015   Aktuelle Studie: Vierbeiner fördern Freundschaften   »
28.06.2015   Zukunftstrend: Hunde am Arbeitsplatz   »
01.05.2014   Tierisch glücklich: wer mit einem Vierbeiner lebt, ist ausgeglichener und hat mehr zu Lachen   »
02.01.2012   Umfrage belegt: Hunde vertreiben Einsamkeitsgefühle   »
03.02.2010   Canine Science Forum 2010   »
21.04.2009   Diplomarbeit: Zufrieden und gesund mit Hund   »
15.07.2008   Neue Studie: Kinder mit Hunden als Haustiere haben besseren Lernerfolg   »
12.06.2008   Die drei Typen von Hundehaltern   »
14.05.2008   Konflikte und Beziehungs-Stress: Hunde entspannen   »
19.03.2007   Aktuelle Umfrage belegt: Heimtiere helfen in belastenden Lebenslagen   »
13.02.2007   Hund und Mensch - wer sozialisierte wem?   »
06.02.2007   Auf den Hund gekommen: Forschungsprojekt "Hund und Halter" an der Universität Wien   »
24.02.2005   Pisa und Hunde in der Schule   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction