ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Mensch-Hund Verhältnis» Therapiehunde in Österreich» TAT Tiere als Therapie

Vom „Kampfhund“ aus dem Tierschutz zum Fast-Therapiehund

TAT-Projekt sensationell gelungen - alle bis auf einen Hund binnen 14  Monaten vergeben

Die Idee zu dem Projekt wurde im Sommer 2013 in einem Gespräch mit Tierschutzhauspräsidentin Dr.in Madeleine Petrovics, "TAT Tiere als Therapie"-Obmann Paul Cech und TAT-Geschäftsführerin Helga Widder geboren.



Vom "Kampfhund" aus dem Tierschutz ....
Ist es möglich, Hunde aus dem Tierschutz , selbst solche, die von ihrer Rasse her als gefährlich eingestuft werden in ihrem Sozialverhalten so zu stärken und zu trainieren, dass sie gute soziale Bindungen aufbauen lernen und als Therapiehunde eingesetzt werden können? Verbessern sich dadurch deren Lebensqualität und die Chance auf Vergabe?


10 Hunde aus dem Tierschutz, dem Wiener Tierschutzverein, allesamt „Listenhunde“ die von Paten und Patinnen betreut werden, wurden im Herbst 2013 für das Projekt ausgesucht. Die Hunde waren teilweise bereits bis zu 5 Jahre in Zwingerhaltung, leider gab es bis dahin keinerlei Interesse an einer Übernahme der Tiere.

Bei diesem Projekt sollte konkret gezeigt werden, dass es möglich ist, dass auch Hunde aus dem Tierschutz, gefördert und gestärkt werden können. Nach Vollendung der Ausbildung sollen diese Hunde im Team mit „ihrem“ Menschen befähigt sein, tiergestützte Besuchsdienste zu absolvieren.

Das Projekt startete im Sommer 2013 mit der Vorbereitung der Organisation. Das praktische Training begann im November 2013, die Ausbildung wurde für 2 Jahre geplant.
In ca. 14-tägigem Abstand wurde mit den Teams, jeweils ein Pate oider eine Patin mit dem entsprechenden Hund, nach einem konkreten Trainingsplan gearbeitet, alles protokolliert und ausgewertet.



... zum Fast-Therapiehund
Beim Training wurde auf folgende Schwerpunkte geachtet:


  • Verhalten mit Menschen
  • Verhalten der Hunde miteinander
  • Gewöhnung an Gehhilfen, Rollstühle, Lärm usw.
  • Zuverlässige Kontrollierbarkeit


Die Paten und Patinnen wurden ebenfalls geschult, besondere Schwerpunkte waren dabei:

  • Grundlagen des Hundeverhaltens und Lernsysteme
  • Wie lese ich meinen Hund
  • Einsatzmöglichkeiten eines Therapiehundes
  • und Unterstützung im praktischen Training bzw. bei Fragen


Die Kosten für die Ausbildung wurden rein aus Spenden finanziert, bzw. vom Verein Tiere als Therapie übernommen. Ein Dokumentarfilm zum Projekt ist in Kürze fertig.

Die Tiere und die Menschen zeigten von Anfang an unglaublichen Arbeitseifer. Sehr bald schon konnten die Hunde ohne Maulkorb trainieren und es gab kaum Probleme im Umgang mit Menschen und anderen Hunden.

Derzeit sind bis auf einen Hund alle vergeben!

Diese Hündin, Mary, wurde in der WTV-Zeitung nochmals besonders vorgestellt um auch für sie den idealen Platz zu finden.

www.tierealstherapie.at


Weitere Meldungen

Diplomlehrgang zur geprüften Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Am 13. und 14. März 2021 startet der neue 2-jährige Diplomlehrgang des international anerkannten Vereines Tiere als Therapie-Wissenschafts- und Ausbildungszentrums (kurz TAT-WAZ) in Wien

[29.01.2021]   mehr »

Online-Fachtagung von TAT: Corona, Einsamkeit, Migration - wie können uns Tiere bei der Bewältigung helfen?!

Der Verein Tiere als Therapie lädt am 12. November 2020 zu einer interessanten, dieses Mal Online-Fachtagung zu brennenden Themen der heutigen Zeit ein

[21.09.2020]   mehr »

Virtueller Besuch im Altenheim: „TAT-Hunde sind immer für Sie da!“

Der Verein Tiere als Therapie denkt auch in diesen schwierigen Zeiten an Menschen, die den Kontakt mit Tieren lieben. Gerade jetzt sehen wir, welche große Hilfe und Stütze die Tiere sein können und sind

[11.04.2020]   mehr »

Kostenloser Infoabend des Vereins Tiere als Therapie

Am 18.9.2019 lädt der Verein Tiere als Therapie & Tiere als Therapie WAZ zum Infoabend ein

[16.09.2019]   mehr »

Vortrag: Kind-Hund-Sicherheit

Tiere als Therapie bietet am 26. April 2019 einen Vortrag auch für Nicht-HundehalterInnen mit Lara-Maria Nestyak, BA in Wien

[17.04.2019]   mehr »

Diplomlehrgang zur geprüften Fachkraft für tiergestützte Therapie (TGT) und tiergestützte Fördermaßnahmen

Österreichs einziger vom europäischen Dachverband ESAAT zertifizierter Lehrgang startet im März -  kostenloser Informationsabend am Donnerstag, 14.2.2019 um 16 Uhr in 1220 Wien, Silenegasse 2

[13.02.2019]   mehr »

30 Jahre Tiere als Therapie – eine Erfolgsgeschichte

Der Verein Tiere als Therapie/TAT feierte am 7. Oktober 2018 sich und sein 30–jähriges Bestehen. Obmann Hermann Bubna-Littitz, Geschäftsführerin Helga Widder und Gerald Gatterer, langjähriges  Vorstandsmitglied von TAT, führten durch die Tagung

[08.10.2018]   mehr »

30 Jahre Verein Tiere als Therapie

Der Verein Tiere als Therapie feiert am 7. Oktober 2018 sein 30-Jahr-Jubiläum mit prominenten Gästen

[14.09.2018]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction