ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Rettungshunde» Organisationen und Einheiten» Rettungshunde Bergrettung

Hoher Besuch auf 4 Pfoten im Kühtai

59 Lawinenhunde der Bergrettung Tirol werden im Kühtai im Rahmen der Suchhundeausbildung eine Woche lang ausgiebig geschult. Mit Unterstützung von Bergbahn und Gemeinde finden die Lawinehunde auf über 2.020 Metern optimale Trainingsmöglichkeiten vor.

Kühtai. "Es gibt A, B und C-Hunde, eingeteilt nach Alter und Können. Einmal im Jahr müssen alle Suchhunde zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr mit ihren Führern für eine Woche an der Lawinensuchhundeausbildung teilnehmen. Zwischen 6.00 Uhr und 21.00 Uhr wird in einem intensiven Fachprogramm die Suche nach Verschütteten geübt", erzählt Alois Haselwanter, Lawinenhundereferent für Tirol.

Optimale Übungsbedingungen im Kühtai

Bereits zum 14ten Mal findet heuer die Suchhundeausbildung der Bergrettung Tirol im Kühtai statt. Österreichs höchster Wintersportort bietet den Teilnehmern optimale Rahmenbedingungen. Haselwanter: "Das Kühtai garantiert uns auch noch Ende April Schneesicherheit für unsere Kurse. Der Ort ist auf über 2.000 Metern mit dem Auto sehr schnell und einfach zu erreichen. Die Hundestaffeln aus allen Teilen Tirols treffen sich hier an zentraler Stelle." Die umfangreiche Ausrüstung der Hundeführer kann praktischerweise im eigenen PKW oder in der Unterkunft gelagert werden.

Liftfahrende Lawinenhunde

Die Bergbahnen Kühtai befördern die Suchhunde und deren Führer kostenlos zu den Einsatzgebieten abseits der gesicherten Skipisten. Zusätzlich werden Pistenraupen zur Verfügung gestellt und Schneehäufen zur Verschüttetensuche aufgeschüttet. Haselwanter: "Dankenswerterweise können alle Hunde in der Garage der Pistengeräte übernachten. Wir haben dafür eigene Boxen mitgenommen, die für diesen Zweck auf- und wieder abgebaut werden. Die Lawinenhunde und Gäste können so ungestört voneinander die Nacht in Ruhe im Ort verbringen."

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction