ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Rettungshunde» Organisationen und Einheiten» ÖRHB

220 Hunde-Teams trainierten bei Gröbming


Aussenflug am Hubschrauber mit Rettungshund
Von Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2005 nahmen knapp 220 Hunde und Hundbesitzer am größten bisher veranstalteten Bundeslehrgang der "Österreichischen Rettungshundebrigade" (ÖRHB) in Mitterberg bei Gröbming teil. Mit dabei eine Staffel mit sieben Hunden vom "DRK Dresden", die eingeladen wurde.

An dem alljährlichen vier-tägigen Kurs lernen Hundeführer und Hunde zehn unterschiedliche Übungen für Einsätze:

So z.B. : Abseilen. Heuer nicht über eine Hausmauer oder Felsen, sondern an einem Stahlseil über die Enns. Natürlich ist der Hund in einer Tasche an der Person fixiert.

Um auch sonst mit Hunden in unwegsames Such-Gebiet zu gelangen, wurden wieder Hubschrauberflüge geübt. Die Hunde müssen sich an den Lärm, den Wind der Rotorblätter beim ein- und aussteigen sowie an die Enge im Hubschrauber gewöhnen.

Dazu gehört auch der Aussenflug, bei der ein Hundebesitzer mit Hund in der Bauchtasche von einer Stelle abgeholt und mit einer Seilwinde hinaufgezogen wird. Mit ca. 80km/h geht es dann zu einem sicheren Landeplatz oder eben zur Suche.

Wegsuche (links und rechts von Wanderwegen), Kettensuche (dabei gehen mehrere Hunde-Teams nebeneinander, um z.B. in weitläufigen Waldstücken vermisste Personen flächendeckend zu suchen). Am Trainingsplan natürlich auch die Hochsuche, die notwendig ist, um beispielsweise erhängte Personen oder jene, die in Hochständen Zuflucht gesucht hatten, aufzufinden.

Arbeit an den Geräten (Leitern, Wippen & Co) gehören ebenso zum umfassenden Programm, wie Theorie (Karte-, Kompass-Kunde) oder Helfer-Schulung.

Sensationell auch die Arbeit der ÖRHB-Jugend. Mit vollem Eifer waren auch heuer wieder die 12- bis 16-Jährigen dabei.


Abseilen. Heuer nicht über eine Hausmauer oder Felsen,
Bei der "Österreichischen Rettungshundebrigade" muss jeder Hundeführer nicht nur einmal pro Jahr eine Einsatzprüfung und Erste-Hilfe-Kurs ablegen, sondern muss immer wieder an einem solchen Bundeslehrgang bzw. auch regelmässig an Landeslehrgängen mitmachen.

ÖRHB-Präsident Helmuth Gruber: "Nur mit permanenter Ausbildung können unsere Hunde und Hundeführer stets am letzten Ausbildungs-Stand. Wenn es darum geht, Menschenleben zu retten, muss es höchste Qualitätsansprüche geben!"

Während der Übung gab es übrigens einen Notruf. In Kärnten war eine ältere, verwirrte Frau vermisst. Sie wurde von Hundeteams der ÖRHB lebend gefunden.

Die Einsätze der ÖRHB sind übrigens kostenlos. Österreichweite Notruf-Nummer: 0128898.

Dieser Lehrgang wurde freundlicherweise von "Royal Canin" gesponsert. Jeder Aktive bekam einen Rucksack, Futterproben und Leinen geschenkt.

www.oerhb.at

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction