ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Topnews» Hunde-Welt 2001

Antioxidanzien schützen Hund und Katze vor Krebs

August 2001, Weltkongress für Kleintiermedizin in Vancouver/Canada. Der erste Test, mit dem sich DNA-Zellschäden bei Hunden und Katzen exakt nachweisen lassen  - der "WALTHAM DNA Health Index" - versetzt die Fachwelt in Erstaunen.

Nicht weniger revolutionär ist das erste Ergebnis dieses Verfahrens. Eine mit natürlich vorkommenden Antioxidanzien wie Vitamin C und E angereicherte Ernährung, wie sie im WALTHAM Zentrum für Heimtierhaltung und -ernährung entwickelt wurde, verlängert das Leben von Hund und Katze und schützt sie vor gefährlichen Erkrankungen – sogar vor Krebs.

Wird die DNA, also die "Informationszentrale" der Zelle, von so genannten freien Radikalen geschädigt, beschleunigt dies den Alterungsprozess und fördert die Entstehung vieler Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, Zuckerkrankheit, Nieren- und Herzleiden. So sind nach humanmedizinischen Erkenntnissen allein über 80% aller Krebserkrankungen auf eine Zellkernschädigung zurückzuführen.

Angegriffen wird die DNA durch freie Radikale, aggressive Sauerstoffmoleküle, die im natürlichen Stoffwechsel aber auch durch äußere Einflüsse wie UV-Strahlen, Stress oder Medikamente im Körper entstehen. Jede einzelne DNA ist täglich bis zu 10.000 freien Radikalen ausgesetzt. Dem körpereigenen Schutz der DNA dienen natürlich vorkommende Antioxidanzien wie Vitamin C und E, Taurin und Karotinoide, die in der Lage sind, freie Radikale abzufangen.

Im WALTHAM Zentrum wurde eine spezielle Mischung natürlich vorkommender Antioxidanzien entwickelt, die über das Futter die körpereigene Abwehr des Tieres stärken, dem Alterungsprozess und der Entstehung von Krankheiten entgegenwirken.

Die enorme praktische Bedeutung, der nun darüber hinaus neu gewonnenen Erkenntnisse, wurde jetzt durch den "WALTHAM DNA Health Index" eindrucksvoll belegt. Diese werden in Kürze in namhaften Futtermitteln wie Pedigree und Whiskas umgesetzt und bauen auf die bereits in Whiskas enthaltene Lifecare-Mischung bzw. die Pedigree Formel für sichtbare Gesundheit auf.

Der aus der Humanmedizin als "Komet-Test" bekannte und auf die Tiermedizin übertragene Test macht es erstmalig möglich, DNA-Schäden beim Heimtier zu beurteilen – und das ohne fragwürdige genetische Techniken, sondern einfach anhand einer normalen Blutprobe, wie sie tagtäglich in der Tierarztpraxis genommen wird.

Beurteilt wird die DNA einzelner weißer Blutkörperchen. Je stärker diese geschädigt ist, desto ausgeprägter ist der in dem speziellen Verfahren sichtbare leuchtende "Kometen-Schweif". Bei einer gesunden DNA bildet sich dagegen kein "Kometen-Schweif".

Dank dieses neuartigen Verfahrens konnte jetzt sicher nachgewiesen werden:
Durch die Anreicherung von Hunde- und Katzennahrung mit der speziellen WALTHAM-Antioxidanzien-Mischung verringern sich DNA-Schäden bei Hunden um 26%, bei Katzen um 17%.

 

Aktuelle Meldungen

19.10.2015   Hunde durch Impfung vor der Staupe schützen!   »
17.09.2015   Studienergebnis: Hunde sind gerne hilfsbereit   »
20.07.2015   Auf den Hund gekommen: Skoda bietet umfangreiches Zubehör für den sicheren und sauberen Transport von Vierbeinern   »
23.04.2015   Schnupper-Fell-Pauschale im Landgut Moserhof   »
20.04.2015   zooplus unterstützt Tierschutzarbeit des Omihunde-Netzwerkes mit 22.490 Euro   »
14.04.2015   Erstes Crowdinvestment für Assistenzhunde   »
11.04.2015   Willkommen an Bord: Fährreisen mit Hund   »
02.02.2015   Schwerverletzte Hündin in Kellerabteil abgelegt   »
19.01.2015   Fünf junge Malamuts auf Flohmarkt beschlagnahmt und nun in der Obhut des Wiener Tierschutzvereins   »
31.07.2014   Allianz Crashtest zeigt: Falsche Sicherung ist Todesfalle für Hunde   »
01.05.2014   Tierisch glücklich: wer mit einem Vierbeiner lebt, ist ausgeglichener und hat mehr zu Lachen   »
31.03.2014   Hunde sollen traumatisierte Soldaten unterstützen   »
09.03.2014   Vermisste Person im Kammern (Liesingtal) wurde durch Rettungshund, lebend gefunden   »
05.03.2014   Fressnapf und seine Kunden erzielen Spendenrekord   »
23.11.2013   Glücklicher Ausgang eines Sucheinsatzes in Neuhofen an der Krems   »
04.10.2013   Erste Tagung zu Tiernamen   »
01.10.2013   ÖRHB Sucheinsatz Nebelberg   »
18.09.2013   Tierheim-Symposium 2013   »
28.08.2013   Erfolgreiche Zucht von Herdenschutzhunden gibt Hoffnung für Geparde   »
26.08.2013   Durchfall beim Hund: Diarrhö kann viele Ursachen haben – darum sollte stets der Tierarzt konsultiert werden   »
07.08.2013   Premiere: Hundeballing-Wettbewerb am Wiener Hundetag   »
17.07.2013   ÖRHB Sucheinsatz Lenzing   »
13.07.2013   Reisen im Rudel - Vorbereitungen für eine entspannte Urlaubszeit mit dem Hund   »
09.07.2013   Hundehautwurm Dirofilaria repens erstmals in deutschen Stechmücken nachgewiesen   »
27.06.2013   Hundebar im Granatium erfreut sich großer Beliebtheit   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction