ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Topnews» Top News 2012

Internationaler Tag des Rettungshundes

Am 29. April zeigen Rettungshunde in aller Welt ihr Können. UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon würdigt ihre Arbeit. Die Ausbildung ist professioneller denn je – und beginnt schon im Welpenalter.



Rettungshund
Bereits zum vierten Mal begeht die Internationale Rettungshunde Organisation IRO mit Sitz in Salzburg den Tag des Rettungshundes - gemeinsam mit ihren 111 Mitgliedern aus 38 Ländern. In vielen Städten finden spannende Vorführungen statt: so auch in Österreich.


Spürnasen weiter unverzichtbar

Nach Angaben der UNO ist die Zahl der Naturkatastrophen pro Jahr bereits auf rund 430 angestiegen. In den Achtzigerjahren waren es noch 150. Wenn es bei der Erstsuche nach Verunglückten schnell gehen muss, sind Rettungshunde nach wie vor jeder Technik überlegen.

"In vielen Fällen sind sie der Gradmesser zwischen Leben und Tod", sagt Ban Ki-moon, der sich für die Arbeit der IRO und ihrer Partner bedankt: "Sie spielen durch kontinuierliches Training und Überprüfung der Standards sowie der Einsatzfähigkeit eine ausschlaggebende Rolle zur Aufrechterhaltung der wertvollen Ressource Rettungshund."

Vom Welpen zum Lebensretter

Um den "Katastrophentourismus" einzelner Helfer einzudämmen, den es etwa beim Erdbeben von Haiti 2010 gegeben hatte, beruft die UNO nur noch hochprofessionelle Search and rescue Teams zu internationalen Einsätzen. Die oft staatlich finanzierten Mannschaften, bestehend aus Ärzten, Technikern, Bergespezialisten und Hundeteams, rücken meist mit eigenem Flugzeug und Geräten an.

Umso wichtiger ist die Ausbildung der Hunde, die sich zu 95 Prozent in nationalen Einsätzen bewähren. Im Alter von acht Wochen beginnt die Arbeit mit den Welpen. Unter dem Dach der IRO - die mit Prüfungen und Wettkämpfen den nötigen Rahmen zur Ausbildung bietet - sind seit 1993 ungefähr 30.000 Rettungshunde ausgebildet worden. Kosten pro Tier: rund 20.000 Euro.

"Die ehrenamtliche Arbeit ist anstrengend und oft wenig abenteuerlich", sagt IRO-Vizepräsident Prof. Dusan Necak: "Normalerweise geht es bei den Einsätzen darum, vermisste Personen zu finden."

 

Programm Samstag, 28.4:

Niederösterreich:

Felixdorf: Tag der offenen Tür bei den Rettungshunden des Österreichischen Gebrauchshundesportverbandes ÖGV. Auf dem Gelände der ehemaligen Pulverfabrik an der B21. Kontakt: Frau Fidan, 0699 / 1040 83 87.

Programm Sonntag 29.4:

Wien:

Zirkuswiese, Prater: Die Johanniter zeigen von 11-17 Uhr, wie aus Welpen erfahrene Rettungshunde werden. Darunter auch die engagierte Vizerektorin der Universität für Bodenkultur, Prof. Barbara Hinterstoisser. Kontakt: Belinda Schneider, 0676 / 831 12 813.

Niederösterreich

Hohe Wand: Flächentraining des Rettungshundeverbandes Österreich. Treffpunkt Gasthof Postl, 8.30 Uhr, bis Mittag. Kontakt: Hermann Kranz, 0664 / 236 88 30.

Oberösterreich:

Traun: Info-Tag und Vorführung der Rettungshundestaffel der Freiwilligen Feuerwehr. Am Badesee Oedt, Gespräch und Infos 13-17 Uhr, Vorführung 15-16 Uhr. Kontakt: Reinhard Sticht, 0664 / 731 48 360.

Schöneben-Ulrichsberg: Der Österreichische Verein für deutsche Schäferhunde, Sektion Rohrbach, hält auf dem IRO-Trainingsgelände eine Prüfung in allen Sparten ab. Adresse: 4161 Ulrichsberg, Schöneben 39. 9-15 Uhr. Kontakt: Rudolf Klein. 0664 / 411 11 68

Infos zu allen Veranstaltungen weltweit: http://www.iro-dogs.org/de/veranstaltungen/int-tag-des-rettungshundes.html

 

Weitere Meldungen

24.09.2017   Ersten Ergebnisse der 23. IRO Rettungshunde WM   »
23.09.2017   Wahrscheinlich nur Bronze für Österreich   »
21.09.2016   22. IRO-Rettungshunde-WM in Turin startet   »
17.09.2016   IRO-Rettungshunde-Weltmeisterschaft in Italien   »
10.08.2015   Staatsmeisterschaft für Rettungshunde in Reisenberg (NÖ)   »
21.05.2015   IRO Jahresbericht 2014   »
25.04.2015   Internationaler Tag des Rettungshundes am 26. April 2015   »
21.02.2015   Internationaler Tag des Rettungshundes 2015   »
01.10.2014   IRO Weltmeisterschaft für Rettungshunde: Cara Tutschek holt Bronze   »
23.09.2014   IRO Weltmeisterschaft für Rettungshunde in Slowenien   »
06.11.2013   19 Hunde bestehen den IRO-Einsatztest   »
25.09.2013   126 Rettungshunde bei IRO WM 2013 in Nijmegen   »
23.04.2013   Helden auf vier Pfoten: Internationaler Tag des Rettungshundes   »
17.12.2012   14. IRO-Rettungshunde Symposium in Rumänien: Weltweite Kooperation zwischen USAR-Teams und Rettungshundeteams   »
10.09.2012   Härtetest für Mensch und Hund: Die MRT-Trainingswoche im Tritolwerk   »
13.08.2012   Medaillenflut für Österreich: Bei den Rettungshunden   »
02.08.2012   Österreichische Staatsmeister- schaften für Rettungshunde 2012   »
29.06.2012   IRO-Rettungshunde Forschungspreis 2012   »
12.11.2011   Einsatztest der „Internationalen Rettungshunde Organisation“ in Berlin   »
24.10.2011   Erdbeben in Türkei: IRO-Rettungshunde-Teams sind im Einsatz   »
15.08.2011   Gold für Kroatien, Deutschland und Österreich – Mannschaftssieg an Kroatien   »
04.08.2011   Österreichischen Rettungshunde-Staatsmeisterschaft 2011   »
03.07.2011   Tschechen als große Gewinner der 17. IRO Rettungshunde Weltmeisterschaft   »
03.07.2011   Ein Weltmeister ist schon fix – 6 haben noch Chancen auf WM-Titel   »
15.06.2011   Rettungshunde-WM mit 116 Teams aus 20 Nationen   »
13.04.2011   Dr. Wolfgang Zörner als IRO-Präsident wiedergewählt   »
31.03.2011   Internationaler Tag des Rettungshundes 2011   »
30.03.2011   Beste Rettungshunde-Führer wurden bei Lawinentraining mental geschult   »
08.11.2010   Härtester europäischer Rettungshunde-Einsatztest geht in NÖ zu Ende   »
24.08.2010   IRO-Rettungshunde-Staatsmeisterschaft: Gold an Salzburg, Wien und Oberösterreich   »
05.07.2010   16. IRO Rettungshunde-WM in Zatec/Tschechien   »
21.06.2010   IRO-Rettungshunde-Weltmeisterschaft 2010   »
10.05.2010   Generalprobe für die Rettungshunde-WM 2010   »
27.03.2010   Album: IRO-Lawinenkurs 2010 in der Schweiz   »
22.03.2010   Rettungshunde: IRO-Lawinenkurs 2010 in der Schweiz   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2020 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction