ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelle Veranstaltungen  und Rückblicke
Hundezucht in Österreich
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Verzeichnis der Tierfriedhöfe und Tierkrematorien in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Topnews» Top News 2013

Empfindliche Hundepfoten brauchen im Winter Schutz

VIER PFOTEN hat Tipps für Spaziergänge mit den Vierbeinern in der kalten Jahreszeit

Die meisten Hunde lieben Spaziergänge im Schnee. Allerdings sollten Herrchen und Frauchen in der kalten Jahreszeit dennoch vorsichtig sein: Denn Eisklümpchen, Salz und Streusplitt können bei den Vierbeinern  feine Risse in der Ballenhornhaut oder Scheuerstellen zwischen den Zehen verursachen.

„Pfotenverletzungen können für die Tiere sehr schmerzhaft werden, auch wenn sie nur sehr klein sind“, sagt Nikola Furtenbach, Kampagnenleiterin bei VIER PFOTEN.

„Aufpassen muss man außerdem mit Streusalz. Abgesehen davon, dass das Salz vor allem auf Wunden unangenehm ist,  lecken Hunde nach einem Spaziergang oft ihre Pfoten sauber. Damit kann das Streusalz in den Hundemagen gelangen – wo es zu Magenschäden führen kann.“

VIER PFOTEN empfiehlt deshalb einige vorbeugende Maßnahmen:

  • Gestreute Wege sollten nach Möglichkeit gemieden werden.
  • Es ist ratsam, die Pfotenballen des Hundes vor dem Spaziergang mit Hirschtalg, Vaseline oder einer guten Pfotenschutzsalbe einzucremen. So verhindert man, dass die Ballenhaut rissig wird. Produkte mit Teebaumöl sollten jedoch vermieden werden, denn dieses wirkt toxisch.
  • Damit sich keine Eisklumpen zwischen den Pfotenballen bilden, kann langes, überstehendes Fell zwischen den Zehen abgeschnitten werden. Man kann Schneeklumpen außerdem bereits während des Spaziergangs vorsichtig entfernen.
  • Ein lauwarmes Fußbad nach dem Spaziergang hilft, Steinchen, Streusalz und Eis von den Pfoten zu entfernen.
  • Empfehlenswert sind bei besonders empfindlichen Pfoten außerdem Hundeschuhe, die im Tierfachhandel angeboten werden. Allerdings werden sie von Hunden im Allgemeinen sehr ungern getragen. VIER PFOTEN rät, mehrere Modelle auszuprobieren, bis man das passende gefunden hat.
  • Besondere Vorsicht gilt bei Spaziergängen an zugefrorenen Gewässern: Derzeit ist die Eisdecke noch sehr dünn, und es besteht Einbruchgefahr.


Und wenn die Hundepfoten bereits verletzt sind? Nikola Furtenbach: „Hier hilft die regelmäßige Anwendung einer guten Heilsalbe oder ein Desinfektionsmittel. Damit das Tier nicht gleich alles wieder ableckt, kann man es versuchen abzulenken oder auch, zum Beispiel einen Büffelhautknochen oder einen Ochsenziemer geben.“

 

Weitere Meldungen

24.11.2022   Tierisch engagiert: Fressnapf hilft mit 80.000 Euro im Advent   »
22.11.2022   Kostenloser Online-Vortrag: Diagnose Tumor – Tumorarten, Therapiemöglichkeiten und Prognosen   »
16.11.2022   Hundefutter - Bedarfsorientiert füttern   »
04.11.2022   Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 11. November 2022   »
26.10.2022   Kostenloser Online-Vortrag: Fit auch im Winter – Indoor-Bewegungstraining für Hunde   »
11.10.2022   Studie: Covid-19-Pandemie ließ illegalen Welpenhandel florieren   »
26.09.2022   Mit dem Hund auf Reisen – Europa, wir kommen!   »
23.09.2022   Gut Aiderbichl Henndorf rettet Tiere von der Front in der Ukraine   »
20.09.2022   Buchtipp: Krebs beim Hund   »
14.09.2022   Mit Schulhund Jetta durch Schloß und Garten Sitzenberg   »
31.08.2022   Umgang mit Haustieren in sozialen Netzwerken   »
30.08.2022   Haustier Aktuell & Exotica 2022   »
29.08.2022   Kooperation zwischen Bundesheer und Vetmeduni Vienna   »
22.08.2022   Hundeführ-Seminar Sachkunde im Herbst 2022   »
18.08.2022   Keine einfachen Urteile: Wie Hunde und Wölfe uns Menschen einschätzen   »
10.08.2022   Film „Dog“: Warnung vor dem (Mode)hund   »
08.08.2022   Ernährung im Welpenalter – das sollten frischgebackene Hundeeltern wissen!   »
04.08.2022   Arthrose beim Hund – warum „der ist halt schon alt“ nicht gilt   »
04.08.2022   Hightech-Prothesen in der Tiermedizin: Eine neue Pfote für den Hund   »
04.08.2022   Osteopathie bei Hunden   »
15.07.2022   Jobangebot: Vertriebsmitarbeiter Fachhandel für Österreich (m/w/d)   »
27.06.2022   Thelaziose bei Hunden   »
25.06.2022   Neue Universitätsklinik für Kleintiere der Vetmeduni Vienna offiziell eröffnet   »
16.06.2022   Erste Hilfe Kurs für Hundebeitzer   »
16.06.2022   Auslandsreise mit Hund? Vorbereitung ist das A und O   »
14.06.2022   Hunde in der Hitzefalle   »
12.06.2022   Mantrailing leicht gemacht   »
02.06.2022   Nie mehr Stress mit meinem jagenden Hund   »
17.05.2022   Hundeführ-Seminar Sachkunde   »
17.05.2022   Dieter Hallervorden zu Besuch auf Gut Aiderbichl   »
02.05.2022   Neuerscheinung: Hundezucht   »
26.04.2022   Große Auszeichnung für Gut Aiderbichl Henndorf   »
11.04.2022   Tierärzte warnen Vergiftung mit alpha-Chloralose   »
08.04.2022   Continental Bulldog: Provisorische Anerkennung als FCI-Rasse   »
07.04.2022   Ganzheitliche TiertrainerInnen-Ausbildung beim Verein "Tiere als Therapie"   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2022 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction