ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen und Hundetrainer
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde im TV
Coaching und Tier-Vermittlung
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Topnews» Top News 2015

Wiener Polizei und Veterinäramt kontrollieren Hundehaltung in Wien

Seit 1. September legt die Wiener Polizei mit Unterstützung des Veterinäramtes der Stadt Wien wieder verstärktes Augenmerk auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften in Sachen Hundehaltung.

Insbesondere wird die nächsten beiden Wochen im Rahmen von Schwerpunktkontrollen die Leinen- bzw. Maulkorbpflicht, das Chippen und der verpflichtende Hundeführschein kontrolliert.



Tierschutzstadträtin Ulli Sima und Christof Hetzmannseder von der Wiener Polizei
Tierschutzstadträtin Ulli Sima bedankt sich für die gute Zusammenarbeit bei der Wiener Polizei und bei den HundehalterInnen für ihre Disziplin. "Das Miteinander funktioniert sehr gut, der Großteil der HundehalterInnen hält sich an die Spielregeln und gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden auch künftig regelmäßig kontrollieren", so Sima.


Leinen- oder Maulkorbpflicht an öffentlichen Orten

In Wien müssen Hunde an öffentlichen Orten - das sind etwa Straßen und Plätze, aber auch öffentlich zugängliche Teile von Häusern, Höfen oder Lokalen - einen um den Fang geschlossenen Maulkorb tragen oder an der Leine geführt werden. In öffentlich zugänglichen Parks und auf gekennzeichneten Lagerwiesen müssen Hunde immer an die Leine.

Maulkorbpflicht herrscht an öffentlichen Orten, wo "üblicherweise" viele Menschen anzutreffen sind, etwa in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Restaurants oder bei Veranstaltungen.

Auch Sauberkeitsspielregeln müssen eingehalten werden

Zum konfliktfreien Miteinander in der Großstadt gehört auch die Einhaltung der Sauberkeitsspielregeln. "Wir haben das Angebot an die Hundebesitzer enorm ausgebaut, es gibt mittlerweile 3.000 Sackerlautomaten in Wien, es gibt keine Ausreden mehr, die Hinterlassenschaften der Vierbeiner nicht wegzuräumen", betont Umweltstadträtin Ulli Sima.

Kontrolliert wird dies von den Waste Watchern, die bei Missachtung ein Organmandat von EUR 36,-- ausstellen oder auch Anzeigen erstatten können. Der Großteil der Hundebesitzer hält sich an die Sauberkeitsspielregeln, täglich landen fast 60.000 "gefüllte" Sackerl in den Wiener Mistkübeln.

Im Vordergrund steht die Aufklärung - aber auch Strafen drohen

Die aktuelle Schwerpunktaktion soll den Wiener Hundehaltern die Regeln wieder verstärkt in Erinnerung rufen. Die Wiener Polizei setzt das ganze Jahr über auf Aufklärung. "Hundehaltern, die sich als uneinsichtig erweisen, steht ein Organmandat oder eine Anzeige ins Haus", erläutert Christof Hetzmannseder von der Wiener Polizei.


Weitere Meldungen

Briefmarkenheft mit Martin Rütter: Österreichische Post kommt auf den Hund

Die Österreichische Post gibt ab 1. März gemeinsam mit Hundeprofi Martin Rütter das Markenheft „Unsere Hunde, wie wir sie besser verstehen“, heraus

[25.02.2021]   mehr »

Gut Aiderbichl tanzt „Jerusalema“

Wichtiges Signal für den Zusammenhalt zwischen Mensch und Tier

[25.02.2021]   mehr »

Arthrose ist die häufigste Ursache für Schmerzen beim Hund

Betroffen sind nicht nur ältere Tiere: Wenn Hunde keine Lust mehr auf Bewegung haben, ist das kein gutes Zeichen. Oftmals stecken Schmerzen dahinter

[22.02.2021]   mehr »

Kastration ganz ohne Operation und für einen begrenzten Zeitraum - ein Implantat macht's möglich

Diese sogenannte medikamentöse Kastration erfolgt ohne Operation und ist reversibel - sie ist also nur für einen begrenzten Zeitraum wirksam

[17.02.2021]   mehr »

Single-Protein und PUR-Reinfleischdosen

Auch für Hunde mit speziellen Ernährungsbedürfnissen: PURE Naturfutter widmet dem Thema Nahrungsunverträglichkeiten eigene Menülinie

[10.02.2021]   mehr »

Webinar für Hundebesitzer: Epilepsie bei Hunden

Live Zoom Webinar für Tierbesitzer am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 19:30 Uhr, Kosten 25,00 €, durchgeführt von international anerkannten Spezialisten der Medizinischen Kleintierklinik

[09.02.2021]   mehr »

Gut Aiderbichl Henndorf öffnet am 8. Februar 2021

Am Montag, den 8. Februar 2021 um 9 Uhr kann Gut Aiderbichl Henndorf nach der jüngsten Entscheidung der Bundesregierung wieder seine Pforten öffnen

[02.02.2021]   mehr »

Diplomlehrgang zur geprüften Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen

Am 13. und 14. März 2021 startet der neue 2-jährige Diplomlehrgang des international anerkannten Vereines Tiere als Therapie-Wissenschafts- und Ausbildungszentrums (kurz TAT-WAZ) in Wien

[29.01.2021]   mehr »


 

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:




© 2021 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt/Impressum  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction